Nokia arbeitet an 2 weiteren Android-Geräten

Geschrieben von

Nokia X

In zwei Tagen beginnt ganz offiziell der MWC 2014 und Nokia hat das Android-Smartphone Nokia X mitgebracht für seine große Keynote. Gerüchten zufolge wird es die einzige richtige Neuheit des Konzerns sein die vorgestellt wird, Windows Phone Geräte wird es dieses Mal nicht geben. Dafür macht ein anderes Gerücht die Runde: Zwei weitere Androiden aus dem Norden.

Seit 2012 setzt der finnische Hersteller exklusiv auf die Windows-Phone-Plattform von Microsoft, was bis heute zu einem recht guten Comeback des einstigen Marktführers für Smartphones führte. Zwar ist man noch weit entfernt von der einstigen Größe aber das Unternehmen ist wieder zurück. Umso mehr verwunderte (und erfreute) vor etlichen Monaten das Gerücht, dass man in Finnland an einem Android-Smartphone arbeiten würde. Nun ist das Nokia X tatsächlich Realität und wird kommenden Montag vorgestellt.

 

Nokia setzt doch weiter auf Android

Das Nokia X ist allerdings ein reines Einsteiger-Smartphone, das hauptsächlich für Entwicklungs- und Schwellenländer gedacht ist. Geht es nach den Informationen aus China, dann ist das Nokia X nur eines von drei Android-Smartphones und dabei auch och das Kleinste. Es ist die Rede von einem Nokia XX und Nokia XXX, welche die Mittelklasse respektive die Oberklasse mit abdecken sollen, sozusagen als Erweiterung zum Einsteiger-Smartphone mit Android. Nur genauere Informationen gibt es zu den beiden Modellen nicht, ebenso wie das Smartphone tatsächlich heißen wird. „Nokia XX“ ist lediglich ein Platzhalter, der in einer internen E-Mail des Unternehmens genutzt wurde, so die Infos.

Jedenfalls soll das Nokia XX deutlich leistungsstärker sein als das in etwa zwei Tagen vorzustellende Nokia X, während das dritte im Bunde nochmals stärker als das Nokia XX sein wird und somit das Top-Modell bildet. Die Vorstellung beider Geräte erfolgt allerdings erst irgendwann nach dem MWC 2014. Zunächst wird das Nokia X im Mai auf den Markt kommen und die beiden anderen Android-Smartphones werden frühestens im Juni folgen. Aber das sollte erstmal nicht weiter stören, denn der Traum mancher könnte jetzt doch noch wahr werden: Ein Top-Android-Smartphone aus der Feder von Nokia.

Was haltet ihr von dem Gerücht eigentlich? Steigt jetzt die Vorfreude ins Unermessliche?

[Quelle: G4Games]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Ein Kommentar

  1. soso, hat also arbeitet, dat Nokia…

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


207 Abfragen in 0,453 Sekunden