Nokia präsentiert noch 2016 vier Android 7.0 Geräte

Geschrieben von

NokiaErst Ende Februar meldet sich der finnische Konzern mit dem Gedanken an die Öffentlichkeit auch auf dem Smartphone Sektor wieder aktiv zu werden, wolle sich aber entsprechend Zeit lassen (zum Beitrag). Diese Zeit scheint nun gekommen zu sein, wie sich Nokia Manager Mike Wang in einem Interview äußert. Noch in diesem Jahr sollen bis zu 4 Android Geräte der Öffentlichkeit präsentiert werden.

Nokia noch in diesem Jahr mit Neuvorstellungen

Drei oder vier Android Devices welche allesamt die Marke Nokia in der Öffentlichkeit vertreten sollen, dürfen wir laut Mike Wang noch dieses Jahr erwarten. Davon sollen mindestens zwei Geräte Android Smartphones sein, welche technisch gesehen in der Oberklasse mitspielen sollen.

Wenig technische Daten bekannt

Leider ist bis dato nur wenig bekannt: Lediglich von einem Metallgehäuse für beide Modelle, von welchem das eine mit einem 5,2 Zoll und das andere mit einem 5,5 Zoll großem QHD OLED Display ausgestattet werden soll. Als Prozessor wird eine Snapdragon 820 Quad-Core-CPU vermutet. Auch weiterhin im Fokus eines Nokia Smartphones bleibt die Hauptkamera, welche letzten Gerüchten zufolge einen 22,6 Megapixel Sensor verbaut haben wird.

Hellhörig wird man jedoch bei dem angestrebten Releasetermin, den Wang gemeinsam mit dem offiziellen Android 7.0 Nougat Start bekannt geben möchte. Bedeutet das nun das die Finnen bereits in wenigen Wochen uns 4 neue Android Devices präsentieren wird, welche allesamt auch mit Android 7.0 Nougat ausgestattet sind?
Ob die beiden Smartphones und eventuellen zusätzlichen zwei Tablets auch noch in diesem Jahr erhältlich sein werden, wollte der Nokia Manager dann doch nicht verbindlich bekanntgeben.

Nur wenig original

Wie auch schon in der Vergangenheit mit dem Android Tablet Nokia N1 (zum Beitrag), wird das finnische Unternehmen (HMD Global) lediglich das Design, Marketing, den Vertrieb und Verkauf übernehmen, die Fertigung findet bei dem Foxconn Tochterunternehmen FIH Mobile statt, welche auch den lizenzierten Markennamen „Nokia“ von Microsoft Anfang des Jahres gekauft haben.

[Quelle: Android Authority]

The following two tabs change content below.
Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden. Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


199 Abfragen in 0,567 Sekunden