Nova Launcher 4.3 nun Final als Update verfügbar

Geschrieben von

novalauncherVielen braucht man den Nova Launcher von TeslaCoil Software gar nicht weiter vorstellen. Gilt er doch als einer der erfolgreichsten Benutzeroberflächen, die man nachträglich auf sein Android Smartphone installieren kann. Vor knapp 14 Tagen hat der Launcher in der BETA Version ein großes Update erfahren, welches nun samt Nachtmodus und Android N Ordner auch in der finalen Version 4.3 im Google Play Store für alle verfügbar ist.

Was ist ein Launcher?

Einige Hersteller wie beispielsweise Huawei bringen ihre Android Smartphones mit dem hauseigenen Emotion User Interface in den Handel. Einfach ausgedrückt: Eine Benutzeroberfläche. Neben einigen ganz nützlichen Funktionen, fehlt diesen dann aber auch der typische Android App Drawer. Das kleine meist unten in der Mitte sitzende Icon, welches euch eine weitere Ebene zu den Anwendungen öffnet. Wer diesen Button  zurück haben will, installiert sich einen Launcher aus dem Google Play Store. Hier gilt gemeinsam mit dem Google Launcher der Nova Launcher als einer der erfolgreichsten.

Nova Launcher 4.3 Update

Dieser hat nun nach einer knapp 14-Tägigen öffentlichen Beta-Testphase (zum Beitrag) ein Update auf die Version 4.3 in die finale Version erhalten. Als die beiden wichtigsten Punkte der Veränderungen sind wohl zum einen die neuen Android N Ordner als auch der Nachtmodus zu nennen.

Android N Ordner

Denn mit der Android N Developer Preview – welche seit neuesten auch für das Sony Xperia Z3 verfügbar ist (zum Beitrag) – kam auch ein neues Ordner Design, welches nun mehr Icons der darin befindlichen Anwendungen darstellen kann. Auch TeslaCoil hat diese Idee für seinen Nova Launcher übernommen und noch 2 weitere Anordnungen (Stapel, Raster, Fächer und Reihe) zur Verfügung gestellt.

NovaPeephole

Nachtmodus

Ebenfalls von vielen gewünscht, der sogenannte Nachtmodus. Dieser lässt sich manuell und zeitlich steuern und stellt die gesamte Optik in einem dunkleren Theme dar. So wird beispielsweise der App Drawer, die Suchleiste oder die Ordner. Der Sinn dahinter ist, dass man bei Nacht, nicht mehr so helle Farben benötigt, da sich so langsam das menschliche Auge an die allgemeine Dunkelheit gewöhnt hat. Positiver Nebeneffekt bei OLED Displays ist der geringere Energieverbrauch.

Das Nova Launcher Update in der Version 4.3 steht ab sofort im Google Play Store zum Download bereit. In der Standard Ausgabe ist der Launcher nach wie vor kostenfrei, wer aber zusätzliche Funktionen wie den „ungelesen Zähler“ oder „Icon-Aktionen“ haben möchte, muss in der Prime Edition einmalig 5,25 Euro bezahlen.

Nova Launcher
Entwickler: TeslaCoil Software
Preis: Kostenlos

Nova Launcher Prime
Entwickler: TeslaCoil Software
Preis: 5,25 €

The following two tabs change content below.
Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden. Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


222 Abfragen in 0,884 Sekunden