NVIDIA GeForce GTX 1070 Grafikkarte ab heute in Europa erhältlich

Geschrieben von

nvidia-geforce-gtx1070-flashnewsSeit heute ist die etwas kleinere der jüngst vorgestellten NVIDIA GTX Grafikkarten mit NVIDIA Pascal-Architektur erhältlich. Während die GTX 1080 Referenzkarte in Europa 789 Euro kostet, ist man mit 499 Euro der GTX 1070 in der Founders Edition deutlich günstiger im Rennen.

Nun gehört es nicht zu unserer allgemeinen Berichterstattung über Grafikkarten zu berichten oder sogar zu testen. Doch Zeiten ändern dich, sagt Bushido und so muss man sich als Träger der schwarzen HTC Vive VR-Brille auch mit dieser Thematik auseinander setzen.

NVIDIA GeForce GTX 1070

HTC gibt als Mindestanforderung für das optimale Erlebnis in der virtuellen Realität eine NVIDIA GeForce GTX 970 an, welche im Augenblick so um die 300 Euro kostet. Wer also nun über eine Neuanschaffung einer Grafikkarte überlegt, sollte die nun seit heute in Europa erhältliche NVIDIA GeForce GTX 1070 ernsthaft in Betracht ziehen.

Denn mit der kürzlichen Präsentation der GTX 1080 als GPU-Flaggschiff und die wohl fortschrittlichste Gaming-Grafikkarte der Welt, hat NVIDIA auch die etwas günstigere GTX 1070 Grafikkarte präsentiert, welche zur Überraschung vieler ein herausragenden Preis-Leistungs-Verhältnis bietet.
Man bekommt im Grunde für den nahezu identischen Preis zu den Vorgängermodellen, bis zu dreimal mehr Leistung auf Basis der neuen  NVIDIA Pascal-Architektur. Von der Möglichkeit des Zusammenschluss mehrerer NVIDIA-Grafikkarten auf Basis von der SLI-Technologie will ich gar nicht erst sprechen. Wahrscheinlich sehr zum Ärger derer, die sich noch kurz vor der weltweiten Präsentation der beiden Flaggschiff-Grafikkarten, noch schnell eine gekauft haben. Macht also nicht den gleichen Fehler.

GeForce GTX 1070 bei Amazon kaufen

Technische Daten im Vergleich: GTX 1080 vs. 1070

GeForce GTX 1080 (Pascal) GeForce GTX 1070 (Pascal)
Fertigung 16 nm 16 nm
Shader-Kerne 2.560 1.920
Basistakt 1.607 MHz 1.506 MHz
Boosttakt 1.733 MHz 1.600 MHz
Rechenleistung 9 TFLOPs 6,5 TFLOPs
V-RAM 8 GB GDDR5X 8 GB GDDR5
Speichertakt 5.000 MHz TBA
Speicherinterface 256 Bit 256 Bit
Speicherbandbreite 320 GB/s 224 GB/s
Leistungsaufnahme (TDP) 180 W 150 W
Anschlüsse DisplayPort 1.4, HDMI 2.0b, DL-DVI DisplayPort 1.4, HDMI 2.0b, DL-DVI

 

Noch besser und günstiger in Kürze

Wer es nicht ganz so eilig hat sollte unter Umständen noch einen Moment warten, da bekanntlich die Founders Edition als Referenzdesign noch etwas teurer ist und zudem auch noch nicht die mögliche Übertaktung oder Optimierung durch andere Lüfter berücksichtigt.

[Quelle: Pressenachricht | GIGA]

 

 

The following two tabs change content below.
Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden. Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


202 Abfragen in 0,498 Sekunden