NVIDIA Tegra Note Premium: Schneller als das Nexus 7

Geschrieben von

NVIDIA Tegra Note Premium: Schneller als das Nexus 7

Mit dem Nexus 7 hat Google bzw. ASUS derzeit eines der besten kleinen Tablets auf dem Markt, welches durch Leistung in Kombination mit seinem Preis vollkommen überzeugen kann. Das Tegra Note Premium von NVIDIA, das erste eigene Tablet des Konzerns mit Tegra 4, könnte zumindest auf Seiten der Leistung den Konkurrenten aus Mountain View schlagen. Und das vielleicht sogar schon sehr bald.

Denn in der mittlerweile sehr umfangreichen Datenbank des Benchmarks AnTuTu hat sich das Tegra Note Premium von NVIDIA blicken lassen und mit knapp 27.600 Punkten ein ziemlich beeindruckendes Ergebnis hingelegt. Damit ist das Tablet mit einem 7″ großen Display jedenfalls gut 7.000 Punkte flotter unterwegs wie die Konkurrenz in Form des Nexus 7. Selbst das Toshiba eXcite Pro mit ebenfalls verbauten Tegra 4 Quadcore kann das Tegra Note Premium knapp schlagen, was angesichts der Auflösung jedoch kein allzu großes Kunststück gewesen sein dürfte. Immerhin besitzt das Tegra Note Premium eine Auflösung von 1.280. 800 Pixel, während das Nexus 7 auf 1.920 x 1.200 kommt und das eXcite Pro von Toshiba auf immerhin 2.560 x 1.600 Pixel.

 

Ein und dasselbe: Tegra Note Premium und Tegra Tab

Jedenfalls meldet sich NVIDIA damit mit einigem Aufsehen wieder zurück im Kampf um die Leistungskrone der ARM-basierten Mobilgeräte, nachdem ziemlich lange Zeit der Kampf gefühlt nur zwischen Qualcomms Snapdragon-Familie und den Exynos-Chips von Samsung ausgefochten wurde. Dennoch muss der Benchmark-Eintrag noch nichts über das finale Gerät aussagen, denn die Ergebnisse in Benchmark-Apps und die tatsächlich erlebte Performance im Alltag können vollkommen unterschiedlich ausfallen.

Der im Tegra Note Premium verbaute Tegra 4 wird laut dem AnTuTu-Eintrag mit bis zu 1,8 GHz je Kern zu Werke gehen, vermutlich wird NVIDIA einen großen Vertreter der Tegra 4 Familie im Tegra Note Premium verbauen, sozusagen als Showcase für die eigene Hardware-Plattform. Im Nexus 7 dagegen kommt ein Snapdragon S4 Pro zum Einsatz, der wie wir wissen, technisch gesehen eher ein kleiner Snapdragon 600 ist. Jedenfalls könnte das Tegra Note Premium von NVIDIA schneller als gedacht auf den Markt kommen, was entweder auf die kommenden Wochen oder kommenden Monate diesen Jahres anspielt. Und bringt direkt die Unterstützung für die Eingabe mit einem Stylus mit, was NVIDIA unter anderem auf der Computex 2013 anschaulich demonstrierte.

[Quelle: NotebookCheck]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


208 Abfragen in 0,671 Sekunden