O2 bietet ab 2. Juli LTE an

Geschrieben von

Neben der Deutschen Telekom und Vodafone hat bekanntermaßen ja auch Telefónica o2 einige Lizenzen für LTE erworben. Während die Telekom und vor allem Vodafone schon exzessiv für LTE die Werbetrommel rühren, fängt der Dritte im Bunde jetzt auch so langsam damit an.

So sollen ab 2. Juli die Großstädte Berlin, Hamburg, München, Frankfurt, Dresden, Hannover, Leipzig, Nürnberg und das Rhein-Ruhrgebiet mit anfangs bis zu 50 MBit/Sekunde schnellem Internet über das Mobilfunknetz versorgt werden, bis Ende 2012 will man bis zu 200 Städte versorgen. Ob man zeitnah die volle Ausbaustufe eingeplant hat, ist nicht bekannt. Bleibt nur die Frage, ob man auch die 3G-Versorgung ausbauen wird, was sich aufgrund der jüngsten Ereignisse als dringlicher einstufen lassen könnte.

Wie bisher auch werden die LTE-spezifischen Tarife sowohl mit als auch ohne Endgerät angeboten werden. Für die Mit-Geräte-Verträge wird man die Auswahl zwischen einem LTE-USB-Stick von ZTE haben sowie zwei noch nicht näher genannte Smartphones. Wahrscheinlich dürfte es aber das HTC Velocity 4G sein sowie das Nokia Lumia 900. Wir betonen aber das dies nur Mutmaßungen der Redaktion sind.

[Quelle: O2]
The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


208 Abfragen in 0,412 Sekunden