Octacore made in China: ZTE Apache mit 8-Kern-CPU von MediaTek

Geschrieben von

Android Gerüchteküche

Das große Thema der Highend-Modelle für dieses Jahr waren Quadcores, die mittlerweile in einer Vielzahl von Geräten stecken. Allen voran Tablets und die Smartphone-Flaggschiffe sind mit einem Quadcore ausgestattet, die neben purer Leistung vor allem die Vermarktung vereinfachten. Insofern dürfte es wenig verwundern, wenn die ersten Gerüchte über eine CPU mit 8 Kernen die Runde machen.

Allerdings kommen die Gerüchte dieses Mal nicht vom Entwickler des Prozessors selber sondern von einem Hardware-Hersteller, welcher diesen Chip in einem seiner kommenden Smartphones verbauen will. Die Rede ist vom ZTE Apache, welches mit einem MediaTek MT6599 ausgestattet sein wird. Der SoC wird in 28nm Strukturbreite gefertigt und soll ganze 8 Kerne besitzen, auf welcher ARM-Generation diese basieren werden wissen wir leider nicht. Weitere bisher bekannte Eckdaten: Unterstützung von 1080p Displays, Kamerachips mit einer Auflösung von 13 Megapixel und WCDMA/4G sowie LTE/TD-SCDMA Modems. Mit 20 US Dollar pro SoC ist der MT6599 deutlich günstiger als beispielsweise ein Snapdragon S4 Pro Quadcore für 35 bis 41 US Dollar.

ZTE will das Apache genannte Smartphone höchstwahrscheinlich bereits im Mai kommenden Jahr in den Verkauf bringen, dann vermutlich nur für den chinesischen Markt. Jedenfalls sollte ZTE nicht den Fehler wiederholen, der schon Huawei dieses Jahr fast das Genick gebrochen hat: Das Gerät ankündigen und dann erst Monate später selbiges auf den Markt bringen, wenn es schon wieder längst nichts Besonderes mehr ist.

ZTE hat die Gerüchte bisher nicht bestätigt, sodass wie immer der Informationsgehalt mit der üblichen Prise Skepsis betrachtet werden sollte. Da allerdings auch Samsung an einem ersten Octacore Chip arbeitet und der MediaTek MT6599 als solcher bereits bestätigt wurde, sind entsprechend ausgerüstete Smartphones und Tablets nur eine Frage der Zeit.

[Quelle: China Times | via Inside-Handy]

Ähnliche Beiträge:

The following two tabs change content below.

Stefan

Stellvertretender Chef-Redakteur
Student mit Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Ein Kommentar

  1. Der Akku macht das höchstens 1 Stunde mit, mit der Power!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>


174 Abfragen in 1,389 Sekunden