Offizielles CyanogenMod 11 für Kindle Fire HD 7 und 8.9

Geschrieben von

Amazon Kindle Fire HD

Wer ein wirklich günstiges und dennoch gutes Tablet sucht, der wird bei den Tablets Kindle Fire HD 7 und Kindle Fire HD 8.9 mit Sicherheit fündig. Gute Technik, kleiner Preis und eine Anbindung an den Amazon Store sind die Markenzeichen. Wer jedoch pures Android haben will, der musste sich bis jetzt in Geduld üben.

Nexus-Tablets sind preiswerte Geräte, die ein sehr gutes Verhältnis aus Preis und Leistung bieten. Ähnliches kann man auch von den Geräten aus dem Hause Amazon behaupten, die unter der Kindle-Fire-Familie vertrieben werden. Nur gefällt nicht jedem das darauf installierte Betriebssystem, dass nur bedingt etwas mit Android gemeinsam hat. Denn Amazon legt seine eigene Oberfläche namens Fire OS darüber, mit einer tiefen Integration der vielen Amazon-Dienste. Den Google Play Store beispielsweise sucht man vergebens, es sei denn man installiert sich CyanogenMod 11.

CyanogenMod 11 auf dem Kindle Fire HD

Denn ab sofort gibt es die ersten Builds des aktuellen CyanogenMod 11 für die Generation Kindle Fire HD, bestehend aus dem 7 Zoll Modell und dem mit 8,9 Zoll Display. Allerdings sind bisher lediglich die Modelle aus dem Jahre 2012 damit gemeint, die 2013er Generation des Kindle Fire HD muss nach wie vor auf Android 4.4 KitKat mit der AOSP-Oberfläche warten. Der Unterbau von Amazons Fire OS für das Kindle Fire HD basierte bisher auf Android 4.2.2 Jelly Bean, sodass der Wechsel auf CyanogenMod 11 einen spürbaren Performance-Schub mit sich bringt. Installiert wird die Custom ROM wie üblich über ein Custom Recovery und separat die Google-Apps.

Einen nicht gerade kleinen Nachteil hat die Sache: Der Dienst Amazon Instant Video ist mit CyanogenMod 11 nicht mehr nutzbar auf dem Kindle Fire HD. Prime-Mitglieder sollten sich also den Wechsel hin zu CyanogenMod 11 gründlichst überlegen, obwohl die Nightly-Builds schon sehr gut funktionieren sollen. Dennoch können hier und da Fehler auftreten, die mit der Zeit behoben werden. Eine ausführliche Anleitung zur Installation und die nötigen Downloads (achtet auf euer Modell!!!) findet ihr bei Android-Hilfe.de.

Habt ihr ein Kindle Fire HD und nutzt ihr CyanogenMod 11 jetzt? Oder bevorzugt ihr das Fire OS von Amazon?

[Quelle: TabTech]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


204 Abfragen in 0,497 Sekunden