Onda V919 3G Air: Windows und Android in einem Tablet

Geschrieben von

Onda V919 3G Air

Die meisten werden von Onda vermutlich kaum etwas gehört haben, aber mit dem Onda V919 3G Air getauften Tablet wird sich das schlagartig ändern. Zwar lässt das Design keinen Zweifel darüber bei wem man sich optisch hat inspirieren lassen, aber das eigentlich Spannende ist das Betriebssystem. Oder vielmehr die zwei Betriebssysteme.

China ist ein Land, in welchem das Urheberrecht nicht gerade allzu ernst genommen wird, könnte man meinen. Denn dort werden schamlos offensichtliche Billig-Kopien von bekannten Marken verkauft, ohne das großartig etwas von den Behörden dagegen unternommen wird. Auch das Onda V919 3G Air dürfte kaum irgendwelche Repressalien zu befürchten haben. Allerdings wird es nicht hierzulande verkauft und das ist wirklich mehr als schade.

Zwei Systeme im Onda V919 3G Air

Und der Grund dafür ist die zu große Ähnlichkeit mit dem Apple iPad Air, welches einen offiziellen internationalen Verkauf verhindern dürfte. Lediglich über Import-Händler kann man das Tablet bestellen, welches technisch gar nicht mal so schlecht ausgestattet ist.

  • 9,7 Zoll IPS Display mit 2.048 x 1.536 Pixel Auflösung
  • Intel Atom Z3735F Quad-Core mit 2,16 GHz
  • 2 GB RAM
  • 64 GB ROM (erweiterbar mit MicroSD)
  • WLAN b/g/n, Bluetooth 4.0, WiDi, 3G
  • 5 Megapixel Kamera, 2 Megapixel Frontkamera
  • 496 Gramm
  • 240 x 170 x 7,85 mm
  • 6.200 mAh Akku

Sicherlich ist das Onda V919 3G Air damit noch lange nichts besonderes, auch wenn es optisch durch Tasten, Lautsprecher und dergleichen wirklich aussieht wie ein iPad. Das eigentlich Besondere an dem Tablet liegt im Betriebssystem versteckt, bzw., in den beiden: Das Onda V919 3G Air beherbergt sowohl Android 4.4 KitKat als auch Windows 8.1 in einer Dualboot-Konfiguration. Abgesehen von dieser Tatsache ist das Tablet aber auch noch in weiteren Bereichen richtig ungewöhnlich.

Zum einen ist es mit 7,85 mm eines der dünnsten Windows-Tablets überhaupt und zum anderen eines der wenigen Tablets, welche den Drahtlos-Standard Intel Wireless Display kurz WiDi unterstützen. Mit 219,90 US-Dollar ist das Onda V919 3G Air zudem nicht gerade teuer, sodass man sich durchaus mal auf das Wagnis eines China-Tablets einlassen kann. Das sind umgerechnet übrigens 183,22 Euro, wobei 25 US-Dollar respektive 20,83 Euro an Versandkosten noch hinzu kommen.

[Quelle: Onda]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


207 Abfragen in 0,443 Sekunden