One Touch Evo 8 HD von Alcatel: Das Zubehör ist die Würze

Geschrieben von

One Touch Evo 8 HD von Alcatel: Das Zubehör ist die Würze

Die Tech-Industrie und die darüber berichtende schreibende Zunft wird es den kommenden Tagen wieder nach Berlin ziehen, bzw. wird sie nach Berlin schauen, wenn sich die Großen und etliche Kleine der Unterhaltungselektronik zu einer der größten Messen für den Endverbraucher einfinden. Alcatel nutzt die Chance um neue Geräte vorzustellen, unter anderem das One Touch Evo 8 HD.

Der französische Hersteller Alcatel war früher mal ganz gut im Geschäft mit klassischen Handys vertreten, den Wechsel zum Smartphone-Zeitalter hatten die Franzosen aber komplett verschlafen gehabt. Bis der Hersteller letztes Jahr als Joint-Venture mit dem chinesischen Partner TCL den Neuanfang als reiner Smartphone-Hersteller wagte. Das es das Joint-Venture ernst meint, zeigte bereits die Modellflut Anfang des Jahres zur Consumer Electronics Show Anfang Januar in Las Vegas und zum Mobile World Congress Ende Februar in Barcelona. Nun folgt mit dem One Touch Evo 8 HD das nächste Tablet.

  • 8″ IPS Display mit 1.024 x 768 Pixel Auflösung
  • Rockchip RK3066 Dualcore mit 1, 6 GHz
  • 1 GB RAM
  • 4 GB interner Speicher (erweiterbar per MicroSD mit bis zu 64 GB)
  • WLAN b/g/n, 3G-Modem (HSPA+ und LTE per optionalem Modul)
  • 3 Megapixel Kamera, 2 Megapixel Frontkamera
  • 4.160 mAh Akku
  • Android 4.2 Jelly Bean

Sicherlich, diese Spezifikationen reißen heutzutage niemanden mehr vom Hocker aber das One Touch Evo 8 HD hat auch nicht den Anspruch, ein Flaggschiff-Modell zu sein oder in die gehobeneren Tablet-Gefilde vorzustoßen. Stattdessen will Alcatel mit dem Tablet den preisbewussten Käufer ansprechen, der ein Auge auf optional erhältliches Zubehör geworfen hat, mit welchem die Funktionsmöglichkeiten des One Touch Evo 8 HD erweitert werden können.

Diese Slideshow erfordert aktiviertes JavaScript.

So hat Alcatel für das One Touch Evo 8 HD diverse Taschen, unter anderem mit eingebauter LED-Benachrichtigung, und Docks im Angebot, dass auffälligste Zubehör dürfte allerdings der One Touch Home V100 genannte USB-Dongle sein. Ganz im Stile eines Google Chromecast, streamt über diesen Stick das Alcatel-Tablet auf einer MicroSD gespeicherte Medien an euren Fernseher. Der einzige wirkliche Unterschied ist: Die Alcatel-Lösung kann alles streamen, unter anderem sogar Apps bzw. Spiele und beschränkt sich nicht nur auf vorwiegend Online-Medien.

Gerade in Verbindung mit einer 64 GB fassenden MicroSD könnte das One Touch Evo 8 HD somit zu einem mobilen Kino bzw. Unterhaltungszentrale mit Konsolen-Attitüden werden. Oder was haltet ihr von der Idee, als Zubehör für ein Tablet ein Chromecast-ähnlichen USB-Stick anzubieten?

[Quelle: Alcatel | via AndroidAuthority]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


214 Abfragen in 0,441 Sekunden