One X – HTC gesteht WLAN-Probleme ein

Geschrieben von

Vor kurzem machte im Netz die Kunde von einem WLAN-Problem des neusten Flaggschiffes von HTC die Runde. Der Fehler ist produktionsbedingt und dämpft die Empfangsleistung des Quadcoreboliden, wie mittlerweile mehrere Videos auf der Videoplattform YouTube beweisen. Bisher hatte sich HTC aus der Diskussion herausgehalten, nun aber hat der Konzern sein Schweigen gebrochen.

Der taiwanische Konzern gibt den Produktionsfehler nun offen zu, nachdem man mit Hilfe von betroffenen Käufern der Geräte über das Forum der XDA Developers Informationen gesammelt und analysiert hat. Heraus gekommen ist ein Statement zur Problematik und eine Änderung der Produktion, wobei anscheinend nur die hierzulande erhältliche Version mit Tegra3 davon betroffen ist.

After investigating isolated reports of WiFi connectivity issues in the HTC One X, we have identified a fix that strengthens the area of the phone around the WiFi antennae connection points. While many customers have not experienced any problems with signal strength, we have taken immediate steps to implement a solution in our production process to prevent this issue from happening in the future. HTC is committed to making sure every customer has a great experience and we apologize for any inconvenience this issue may have caused while we conducted a thorough investigation.

Nach der Untersuchung vereinzelter Berichte über WLAN-Verbindungsfehler des HTC One X, haben wir einen Weg gefunden, der den Bereich des Telefons um die WLAN-Antennen-Verbindungspunkte herum verstärkt. Da viele Kunden keinerlei Probleme mit der Signalstärke haben, haben wir sofort Maßnahmen eingeleitet und eine Lösung des Problems direkt in unseren Produktionsprozess integriert, damit der Fehler künftig nicht erneut auftreten kann. HTC ist darum bemüht, das jeder Kunde eine tolle Erfahrung mit unseren Produkten hat und entschuldigen uns für etwaige Unannehmlichkeiten, die dieses Problem verursacht hat, während wir eine gründliche Untersuchung durchgeführt haben.

Eine großangelegte Rückrufaktion wird es aber nicht geben, da laut HTC nur einige wenige Kunden tatsächlich davon betroffen sind. Dennoch bleibt die Frage im Raum, wieso HTC das nicht schon früher bemerkt hat und zur Behebung des Problemes sogar die Produktion umstellen muss. Was passiert mit Kunden, die in 1 oder 2 Jahren erst mti dieser Art von Problem zu tun haben? Fragen über Fragen, die hoffentlich irgendwann im Sinne des Kunden beantwortet werden können. Nach dem kleinen Desaster beim One S und dessen Beschichtung und beim One X mit der Akkuleistung und Performance des Tegra3 ist das nun der nächste qualitätsmäßige Rückschlag für die Taiwaner. So ganz ist man anscheinend noch nicht bei dem Mantra „Qualität statt Quantität“ angekommen zu sein.

[Quelle: AndroidCentral.com | via SmartDroid.de]
The following two tabs change content below.

Stefan

Stellvertretender Chef-Redakteur
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Ein Kommentar

  1. Pingback: HTC One X dauerhaft defekt/lange Reparaturzeiten - Android-Hilfe.de

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*


154 Abfragen in 0,348 Sekunden