OnePlus 2 Smartphone kommt anscheinend in drei Versionen

Geschrieben von

OnePlus OneAm 27. Juli will der chinesische Hersteller von Android Smartphones OnePlus mit dem OnePlus 2 sein neues Smartphone Modell vorstellen, welches die Nachfolge des OnePlus One antreten soll. Bisher hat das Unternehmen einige Details zur Hardware verraten, zudem sich nun einige neue Skizzen gesellen. Doch die Interessengemeinschaft Bluetooth SIG hat ebenfalls eine dicke Überraschung parat: Es wird nicht nur ein Android Smartphone-Modell des OnePlus 2 geben.

Bevor ein Smartphone, Tablet oder ein anderes technisches Gerät auf den Markt kommen darf, muss es diverse Zertifizierungen über sich ergehen lassen. Manche sind vom jeweiligen Land vorgeschrieben und andere sind wiederum freiwillig, wie das Zertifikat der Bluetooth SIG. Damit wird eine allgemeine Kompatibilität zu anderen Bluetooth-Geräten zugesichert und genau hier kommt das OnePlus 2 ins Spiel. Besagtes Android Smartphone ist bei eben jener Bluetooth SIG Behörde aufgetaucht, aber das nicht alleine.

Ein OnePlus 2 für jeden?

Genau genommen sind gleich drei Varianten von ein und demselben Modell aufgetaucht was nahe legt, dass das OnePlus 2 in verschiedenen Varianten erhältlich sein wird. Konkret handelt es sich um die Modellnummern A2001, A2003 und A2005, von denen zumindest zu den ersten beiden Geräten etwas bekannt ist und das ist der verbaute Arbeitsspeicher. Das Modell A2001 des OnePlus 2 wird mit dem bisher bekannten Snapdragon 810 v2.1 (zum Beitrag) erscheinen und über 3 GB RAM verfügen, während das Modell A2003 auf stolze 4 GB RAM schauen kann.

Die große Unbekannte in dieser Gleichung ist lediglich das als A2005 bezeichnete Modell, zu welchem es bestenfalls ein paar Spekulationen gibt. Es wird vermutet, dass es sich dabei um die Top-Variante mit dem größten internen Speicher handeln könnte. Oder – es dreht sich dabei um ein spezielles OnePlus 2 Smartphone, welches für einen bestimmten Markt vorgesehen ist. Immerhin wurde mal etwas ähnliches zum OnePlus One vermutet, dass ein extra EU-Modell das hierzulande gebräuchliche LTE-Band 20 mit 800 MHz unterstützt.
Warum jedoch der Eintrag bei der Bluetooth SIG Behörde kurze Zeit nach Bekanntgabe wieder verschwunden ist, wirft weitere Fragen auf.

Was genau das OnePlus 2 A2005 von den anderen beiden Varianten unterscheidet, wird sich daher wohl erst am 27. Juli entscheiden, wenn es offiziell via Virtual reality Live-Stream vorgestellt wird (zum Beitrag). Zumindest jetzt ist durch neue Skizzen bestätigt worden, dass das neue Smartphone von OnePlus einen Rahmen aus Edelstahl bekommen wird, welches die Wertigkeit des Gerätes ungemein erhöht. Die zweite Skizze zeigt zudem eine Kamera mit zwei Linsen und den mittlerweile bestätigten Fingerabdruck-Sensor, was eine interessante Neuerung gegenüber dem Vorgänger sein dürfte.

Es wird also spannend, was das OnePlus 2 betrifft und ob das Unternehmen erneut zu einem echten Preisknaller werden kann. Einzig Bedenken gibt es bei dem verbauten Snapdragon 810 v2.1: Ist dieser wirklich erheblich kühler als die bisherigen Revisionen und überhitzt das Android Smartphone wie alle bisherigen Geräte mit diesem Prozessor ebenfalls viel zu schnell? Eine Frage die erst dann beantwortet werden kann, wenn die ersten Geräte des OnePlus 2 ausgeliefert wurden.

[Quelle: Bluetooth SIG | Business Insider]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


209 Abfragen in 0,433 Sekunden