[FLASH NEWS] OnePlus 3 mit Dash Charge Funktion?

Geschrieben von

oneplus_3-flashnewsKurz geladen: Nach unseren letzten Informationen zufolge soll ja Ende diesen Monats der nächste Flagship-Killer in Form des OnePlus 3 Smartphone vorgestellt werden. Zeit um mal wieder ein paar neue Erfahrungen bekannt zu geben. So ist den Kollegen von PocketNow ein Antrag bei der USPTO aufgefallen, wo es um den Schutz des Markennamen „Dash Charge“ geht.

OnePlus 3 mit Dash Charge

Erst vergangene Woche hat der Kollege Roland Quandt in einem GFXBench-Eintrag 2 neue OnePlus Smartphones unter dem Codenamen „Rain A3000“ und „Rain A3003“ entdeckt. Diese vielen hauptsächlich neben dem Snapdragon 820 Prozessor, durch die 6 GB Arbeitsspeicher auf.

OnePlus 3 und OnePlus 3 Plus in Kürze mit 6 GB RAM?

Nun taucht zusätzlich ein Eintrag bei der USPTO (United States Patent and Trademark Office) auf, wo es darum geht dass der chinesische Hersteller OnePlus den Markennamen „Dash Charge“ samt Logo sich patentieren lässt.

dash-charge

Quick Charge oder Qi-Technologie

Ohne weitere Informationen um was es sich dabei im Detail handelt, kann man zumindest davon ausgehen dass es irgendetwas mit der Ladetechnik des kommenden OnePlus 3 zu tun haben muss. Denn das OnePlus 2 konnte trotz technischer Voraussetzung durch die Snapdragon CPU von Qualcomm, weder Quick Charge noch induktives Laden.
Zwei Optionen die sich nun hinter „Dash Charge“ verbergen könnten. Da das Wort „dash“ im englischen gleich unterschiedliche Übersetzungen wie, Strich, Armaturenbrett oder sprinten zulässt, ist auch hier eine detailliertere Spekulation nur schwer möglich.

Wir werden uns wohl weiterhin bis Ende Mai gedulden müssen, wo letzten Informationen zufolge CEO Pete Lau das – beziehungsweise die zwei OnePlus 3 Smartphones präsentieren will.

[Quelle: USPTO | via PocketNow]

The following two tabs change content below.
Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden. Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


197 Abfragen in 0,406 Sekunden