[FLASH NEWS] OnePlus Gallery im Google Play Store erhältlich!

Geschrieben von

oneplus-gallery-appKurz sortiert: Wie das chinesische Unternehmen OnePlus auf seinem Blog bekannt gibt, hat man vorerst ausschließlich für das OnePlus 2 Smartphone ein Galerie-Anwendung mit dem Namen OnePlus Gallery kostenlos und ohne Werbung in den Google Play Store veröffentlicht.

OnePlus Gallery

Mit einer der wichtigsten Funktionen unserer heutigen Smartphones ist neben dem eigentlichen Telefonieren das Fotografieren. Unsere Android Devices leisten immer bessere Fotoergebnisse, weswegen sich auch schnell eine beachtliche Sammlung an festgehaltenen Erinnerungen auf dem Speicher befindet.
Um hier nicht die Übersicht zu verlieren dienen sogenannte Galerie-Anwendungen von jeher als „Optimierer“ unserer Sammlungen.

Nun hat OnePlus – vorerst für das OnePlus 2 Smartphone – eine solcher Anwendungen in den Google Play (Store) veröffentlicht. Die OnePlus Gallery ist relativ simple in ihrem Funktionsumfang als auch der Anwendung gehalten, was sie eventuell auch für andere Android Smartphones interessant machen könnte.

OnePlus Gallery
Entwickler: OnePlus Ltd.
Preis: Kostenlos
  • OnePlus Gallery Screenshot
  • OnePlus Gallery Screenshot
  • OnePlus Gallery Screenshot
  • OnePlus Gallery Screenshot
  • OnePlus Gallery Screenshot

Wie OnePlus auf seinem Blog bekannt gibt, arbeite man auch bereits an der Unterstützung weiterer Geräte, womit das Startup aller Wahrscheinlichkeit erst einmal seine eigenen Smartphones, das OnePlus One und das OnePlus X bevorzugen wird.

Die OnePlus Gallery beschränkt sich im Allgemeinen auf die Sortierung der Fotos nach Zeit und der Quelle (Facebook, Cloud, Instagram etc.). Als Editierfunktionen gibt OnePlus dem Nutzer Formatierungen und ein Freihand-Zeichentool zur Verfügung. Wie gesagt, alles sehr minimalistisch, was ja nicht zwingend schlecht sein muss.
Die Anwendung kommt ohne Werbeeinblendungen, was ich allerdings nicht ganz verstehe warum OnePlus bei einer App die eh nur für das eigene OnePlus 2 Smartphone ab Oxygen OS 2.2.0 funktioniert, explizit darauf hinweisen muss. Aber irgendwie war das Unternehmen ja schon immer ein wenig „anders“.

[Quelle: OnePlus Blog]

The following two tabs change content below.
Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden. Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


211 Abfragen in 0,616 Sekunden