OnePlus One 2: Mehr StyleSwap Cover und eine Hardware-Überraschung

Geschrieben von

OnePlus One 2

Mit dem OnePlus One hat der Smartphone-Markt dieses Jahr ein interessantes aber auch sehr umstrittenes Gerät gesehen, welches im kommenden Jahr durch das OnePlus One 2 einen Nachfolger erhalten soll. Nun sind die ersten handfesten Gerüchte zur möglichen Hardware aufgetaucht und die könnten spannender kaum sein. Aber wird der Verkauf dieses Mal besser laufen?

Ein Smartphone mit Hardware der absoluten Spitzenklasse, offizielle Unterstützung von Custom ROMs und das Ganze noch zum Preis eines Mittelklasse-Smartphones? Das was viele für unmöglich hielten hat OnePlus mit seinem ersten Smartphone dieses Jahr Realität werden lassen. Das OnePlus One ist ohne Zweifel ein hervorragendes Android Smartphone, welches letztlich nur am Vertriebsmodell mit den (sehr spärlichen) Einladungen gescheitert ist. Ob es das OnePlus One 2 als Nachfolger besser macht es erst noch beweisen.

Mehr Rückseiten für das OnePlus One 2

Denn wie eine „mir den Plänen vertraute Person“ der Times of India verraten hat, wird das nächste Smartphone von OnePlus wieder ein Technik-Biest aller erster Güte. Genaue Infos gibt es zwar zum OnePlus One 2 noch nicht, aber das man erneut das Beste an Prozessor, Speicher, Display und Kamera nutzen will dürfte außer Frage stehen. Worauf man jedoch einen stärkeren Fokus legen will bei dem OnePlus One 2 sind die Möglichkeiten der Anpassbarkeit, sprich der StyleSwap Cover. Diese mussten bekanntlich aus Gründen der Fehlkonstruktion bei der aktuellen Generation des OnePlus-Smartphone eingestellt werden (zum Beitrag), nachdem das Bambus Cover zu einigen unschönen Nebeneffekten führte.

Preislich geht es um einiges nach oben, da der Tippgeber andeutete, dass das Unternehmen einen Verkaufspreis von unter 500 US-Dollar anstrebe. Das bedeutet wiederum, dass das OnePlus One 2 technisch einen gewaltigen Sprung nach vorne machen dürfte. Allerdings konnte oder wolle der anonyme Tippgeber keine näheren Details preis geben. Nur das es „Überraschungen bei der Hardware“ geben wird. Denkbar wäre zum Beispiel ein Snapdragon 810 Octa-Core, sobald das Smartphone im Sommer 2015 erscheint. Ob allerdings schon die neue eigene Firmware genutzt wird oder CyanogenMod 12 ist eine andere Frage.

[Test] OnePlus One – Rauhe Schale – CyanogenMod Kern!

Bleibt nur zu hoffen, dass das Unternehmen aus den Fehlern bei dem Vertrieb des OnePlus One einiges gelernt hat, und die Sache bei dem OnePlus One 2 in Sachen Verkauf gänzlich anders angeht.

[Quelle: Times of India]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


207 Abfragen in 0,426 Sekunden