OnePlus One bekommt Android 4.4.4 KitKat

Geschrieben von

OnePlus One

Mit dem OnePlus One hat das chinesische StartUp OnePlus einen echten Volltreffer gelandet, wenn man mal von ein paar kleineren Dingen absieht. Sehr gute Hardware, eine ebenso tolle Performance und CyanogenMod 11S als Betriebssystem ergeben ein klasse Gesamtpaket. Und das noch heute verfügbare Update bringt neben Android 4.4.4 KitKat noch einiges mehr mit sich.

Eigentlich gilt CyanogenMod 11 als eine Firmware, welche recht schnell neue Android-Versionen für alle unterstützten Smartphones und Tablets bereitstellt. Bei CyanogenMod 11S für das OnePlus One ist das allerdings eine etwas andere Sache, was mit der Zertifizierung bei Google zu tun hat. Nun aber kommt Bewegung in das Thema Android 4.4.4 KitKat, denn noch im Laufe des heutigen Tages sollen die ersten Besitzer des ziemlich seltenen Smartphones das Update erhalten. Dabei ist die neue Android-Version nur ein Teil des umfangreichen Changelogs.

OnePlus One mit großem Update

Die wohl wichtigste und für manche erfreulichste Nachricht: Die Farbkalibrierung des Displays wird kälter sein, was in einem natürlicheren Weiß und weniger Gelb resultiert (zum Beitrag). Ein Blick auf das komplette Changelog für das OnePlus One hält das was der Hersteller mal versprochen hatte: Viele Bugs sollen mit diesem Update behoben werden.

  • Upgrade auf Android 4.4.4
  • Aktualisierte Versionen der Google Apps
  • „Klares Bild“ als Kamera-Modus hinzugefügt
  • Neue (kältere) Kalibrierung für das Display
  • Helligkeitssensor verhindert Einschalten des Smartphones in der Tasche
  • Kapazitive Tasten im Recovery-Modus unterstützt
  • Helligkeit der kapazitiven Tasten erhöht
  • Stabilität allgemein verbessert
  • Fixed: Fehler mit der Vibration während der „Stillen Stunden“
  • Fixed: Lockscreen aktualisiert Titel-Informationen während Musikwiedergabe nicht
  • Fixed: Mikrofon-Lautstärke für alle Formate in der Rekorder-App
  • Fixed: „Okay Google“ funktioniert nicht in Google Now
  • Fixed: Viber-Anrufe funktionieren nicht
  • Fixed: Akku-Icon mit Prozent wird bei Custom Lockscreen nicht aktualisiert
  • Fixed: PicasaSync
  • Fixed: „O“-Geste aktiviert Lockscreen anstatt die Kamera zu öffnen
  • Fixed: Wallpaper sind nicht im Vollbild, falsche Größe beim Zuschneiden, etc.

[Test] OnePlus One – Rauhe Schale – CyanogenMod Kern!

Das Update für das OnePlus One wird OTA verteilt und trägt die Buildnummer XNPH30O. Eines der interessantes Features des Updates dürfte der „Klares Bild“-Modus für die Kamera sein. Dabei werden 10 Fotos hintereinander aufgenommen und zusammen gerechnet, was in weniger Bildrauschen und allgemein deutlich besserer Bildqualität resultieren soll.

[Quelle: OnePlus]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


206 Abfragen in 0,411 Sekunden