OnePlus One: CyanogenMod 12S und OxygenOS verschoben

Geschrieben von

OnePlus One

Noch immer gehört das OnePlus One trotz seines Alters mit zu den besten Android Smartphones auf dem Markt und das verdankt das Gerät nicht zuletzt seinem Betriebssystem. Aber so schnell wird es wohl trotzdem kein offizielles Android 5.0 Lollipop Update geben und das weder mit CyanogenMod 12S noch mit OxygenOS.

Ein technisch gutes Android Smartphone ist noch lange kein Garant für einen umfassenden Erfolg. Mindestens genauso wichtig sind die installierte Software, die Qualität der Verarbeitung und natürlich der Preis. All das hat das chinesische StartUp OnePlus im ersten eigenen Modell namens OnePlus One richtig gut miteinander verwoben. Nur der Support und die Kommunikation mit den Kunden hat stellenweise arg zu wünschen übrig gelassen.

Verschobene OnePlus One Updates

Allerdings läuft auch bei der Entwicklung der Software nicht immer alles so wie es mal geplant wurde, was die nun via Twitter bestätigte Verschiebung sowohl von CyanogenMod 12S als auch der eigenen OxygenOS Firmware (zum Beitrag) betrifft. Beide Firmwares für das OnePlus One – erstere als offizielles OTA-Update und letztere zum manuellen Flashen – müssen aus Gründen der nicht ganz erfüllten Qualitätsansprüchen um etwa einen Monat verschoben werden. Wann der finale Rollout von CyanogenMod 12S nun erfolgt ist nicht bekannt, aber dieser wird nicht mehr vor März stattfinden. Dasselbe gilt auch für OxygenOS für das OnePlus One.

Zwar habe man bereits vor einiger Zeit einen ersten Alpha-Release veröffentlicht (zum Beitrag) und hat wohl auch sonst ganz gute Fortschritte zu verzeichnen, aber dennoch muss auch die Veröffentlichung der ersten richtig stabilen Version von OxygenOS bis zum März warten. Damit wird deutlich: Der eigene Anspruch, Android 5.0 Lollipop für das OnePlus One innerhalb der ersten drei Moante nach Freigabe des finalen Quellcode von Google bereitzustellen (zum Beitrag), wird man definitiv nicht einhalten können. Zumindest läuft es auch ohne dem Update richtig gut:

[Test] OnePlus One – Rauhe Schale – CyanogenMod Kern!

Einigen Kommentaren in einem entsprechenden reddit-Thread zufolge ist am ehesten zwischen Mitte und Ende März mit der Veröffentlichung zu rechnen. Die Aussage bezieht sich jedoch auf CyanogenMod 12S, welches am 1. Februar offiziell die letzte Stufe vor einem möglichen Rollout erreicht hatte (zum Beitrag). Das heißt wiederum, dass OxygenOS für das OnePlus One sogar etwas eher verfügbar sein könnte.

[Quelle: Carl Pei]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


207 Abfragen in 0,421 Sekunden