OnePlus One: Die besten „Smash the past“ Videos

Geschrieben von

OnePlus Smash the Past

Das noch junge Unternehmen OnePlus macht mit seinem sinnigerweise One getauften Smartphone ordentlich Furore. Zum Einen ist das Smartphone technisch an der Spitze der Android-Smartphones, CyanogenMod ist von Haus aus vorinstalliert und der Preis unschlagbar günstig. Wenn da nicht der Aufruf zur rohen Gewalt „Smash the past“ wäre.

Man kann von OnePlus halten was man will aber das Marketing des gerade mal knapp 6 Monate alten Unternehmens funktioniert fast perfekt. Mit nur wenigen Mitteln haben CEO Pete Lau und seine Mitstreiter einen Hype um das Smartphone geschaffen, der es fast mit einem iPhone von Apple aufnehmen könnte. Vor fast einer Woche hat OnePlus sein Smartphone nun vorgestellt, aber langsam bekommt die so tolle Fassade des Unternehmens Risse.

Im Kaputt-mach-Modus für ein OnePlus One

Nachdem das nach wie vor recht vage Invite-System für Frust unter den Interessierten sorgt, scheiden sich die Geister an der Aktion Smash the past ganz besonders. Wer zu den ersten 100 glücklichen Käufern gehört, der muss sein altes (Top-)Smartphone vor laufender Kamera möglichst spektakulär zerstören. Die Aktion von OnePlus hat heftige Kritik im Netz erhalten, da technisch noch in sehr gutem Zustand befindliche Top-Smartphones mutwillig zerstört werden.

Wir haben hier für euch eine kleine Auswahl an Videos mit fast grenzenloser Zerstörungswut zusammengestellt für ein Smartphone, das noch nicht einmal gekauft werden kann. Leider haben etliche Interessierte die Aktion nicht richtig verstanden und ihr Gerät zerstört noch bevor sie von OnePlus in den kreis der elitären 100 Personen gewählt wurden. Insofern kann man nur noch sagen: „Wer den Schaden hat…“ und sieht fassungslos zu, wie Smartphones im Wert von Tausenden von Euros zerstört werden. Auch wenn manche Methode kreativ ist. Und trotzdem gibt es sie (am Ende): Die cleveren YouTuber.

Das HTC One M7 macht den Anfang, welches erst mit dem Fußpedal einer Kickdrum und dann mit einem Dosenöffner bearbeitet wird.

Weiter geht es mit einem iPhone 3GS und einem Auto…

…noch einem einem iPhone 3GS mit einer Minikreissäge…

…einem im Kochtopf landenden HTC ChaCha…

…und einem Sony Xperia Mini, das einem Hammer nicht standhalten wollte.

Etwas ausgefallener ist da ein vom Zug „überfahrenes“ FonePad…

…sowie ein iPhone 4/4S das Bekanntschaft mit einen Baseball-Schläger macht.

Das sich Galaxy S3 und Stöckelschuhe nicht vertragen zeigt dieses Video.

Selbst ein iPhone 5s muss dran glauben. Irgendwie.

Weniger spektakulär ist die Methode „Schraubstock und Hammer“.

Ein Galaxy S2 gegen einen Bus ist dafür wieder etwas spannender.

Nokia hat sehr gute Geräte gebaut, wie dieses E52 unbedingt beweisen will.

Mancher macht es sogar richtig clever, so wie dieser junge Mann. 😉

The following two tabs change content below.
Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden. Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


195 Abfragen in 0,417 Sekunden