OnePlus One: Limitiertes Bambus-Modell nur für China

Geschrieben von

OnePlus One Bambus

Die Neuigkeiten rund um das mit viel Tamtam gestartete OnePlus One haben in den letzten Wochen eher wenig Positives an sich gehabt. Vor allem die Sache mit den StyleSwap Covern vor kurzem sorgte für nicht gerade tolle Stimmung und nun das: Ein Sondermodell mit der eingestellten Rückseite wird es nur in China geben.

Das wenige Marketing was OnePlus vollzog um das erste Smartphone namens OnePlus One anzuteasern hätte damals nicht effektiver sein können. Mit großmundigen Andeutungen versprach das Unterehmen nichts anderes als das beste Smartphone mit richtig guter Hardware und das zum Bruchteil der üblichen Preise. Nun, das Smartphone an sich hat die Erwartungen durchaus erfüllen können, aber dennoch hinterlässt der Hersteller OnePlus einen zwiespältigen Eindruck. Und die jüngste Neuigkeit dürfte die Meinung nicht gerade heben.

Sonderedition vom OnePlus One

Denn exklusiv für China ist nun das limitierte OnePlus One mit 64 GB Speicher und einer Rückseite aus Bambus nun zum Vorbestellen zu haben. Da es sich um das chinesische Modell handelt ist entsprechend ColorOS von OPPO vorinstalliert, wo das Smartphone produziert wird. 2.599 Yuan (etwa 329 Euro) verlangt das Unternehmen für dieses exklusive Modell, was ursprünglich mal jedem OnePlus One Besitzer hätte möglich ein sollen. Denn die StyleSwap Cover waren mal eine der zentralen Eigenschaften die das Smartphone so interessant machten (zum Beitrag), abseits von Hardware und konkurrenzlos günstigem Preis.

OnePlus One Bambus

Aufgrund von Problemen bei der Qualität entschied sich das Unternehmen von Gründer und CEO Pete Lau jedoch dazu die Produktion komplett einzustellen (zum Beitrag) und die wenigen Bambus-Cover die es durch die Qualitätskontrolle geschafft haben als Sondermodell des OnePlus One anzubieten.

[Test] OnePlus One – Rauhe Schale – CyanogenMod Kern!

Das hat verständlicherweise zu wenig erfreulichen Reaktionen seitens der kaufwilligen Kundschaft geführt. Insofern ist es wirklich ärgerlich, dass das OnePlus One Sondermodell mit einer Rückseite aus Bambus anscheinend nur an chinesische Kunden verkauft wird. Zumindest ist von einem internationalen Angebot bisher keine Rede gewesen. Die Beliebtheit von OnePlus wird das jedenfalls nicht gerade fördern.

[Quelle: GizChina]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


208 Abfragen in 0,420 Sekunden