OnePlus One: Nächstes Update bringt SwiftKey mit sich

Geschrieben von

OnePlus One mit SwiftKey

Bloatware wird von den wenigsten wirklich gemocht, aber dennoch wird sie auf dem ansonsten herrlich spartanischen OnePlus One Einzug halten. Allerdings wird es sich dabei nicht um einen Datei Explorer handeln, eine Shopping-App oder ein Backup-Programm für private Daten. Stattdessen wird es eine Tastatur sein: Eine optional aktivierbare Tastatur.

Wer absolut nichts hält von Hersteller-Aufsätzen für Android, der wird entweder zu einem der Android Smartphones aus der Nexus-Familie von Google greifen, sich eine Custom ROM auf seinem Smartphone installieren – oder sich das OnePlus One gekauft haben. Letzteres ist ein echtes Schnäppchen: Top-Hardware, beste Verarbeitung und mit CyanogenMod 11S ein wunderschön schlankes Betriebssystem, welches nahezu ohne irgendwelchen Ballast daher kommt. Mit dem nächsten Update ändert sich das jedoch schlagartig.

OnePlus One mit optionaler SwiftKey Tastatur

Denn wie das Unternehmen OnePlus heute angekündigt hat, wird mit dem nächsten oder einem der nächsten OTA-Updates die alternative Tastatur SwiftKey fester Bestandteil des Betriebssystems werden. Manch einer wird sich darüber ärgern, dass auf seinem OnePlus One damit eine unerwünschte App vorinstalliert sein wird, aber andere könnten sich wiederum darüber freuen. Immerhin gilt SwiftKey als eine der besseren Tastaturen mit guter Wortvorhersage und mindestens ebenso guter Eingabe per Wischgesten.

OnePlus One mit SwiftKey

Wer jetzt jedoch befürchtet, dass er mit dem kommenden OTA-Update nicht mehr mit der geliebten Google-Tastatur schreiben kann, darf beruhigt aufatmen: SwiftKey ist auf dem OnePlus One optional und muss anscheinend zunächst erst einmal manuell aktiviert und als Standard-Eingabe ausgewählt werden. Man bekommt also nicht einfach so eine neue Tastatur vorgesetzt, ohne das man dagegen etwas tun kann. Wer sie dennoch mal ausprobieren kann muss sie daher nicht erst aus dem Google Play Store installieren.

Interessant an der Sache ist jedoch, dass Swiftkey selbst kostenlos im Google Play Store zur Verfügung steht. Man kann also davon ausgehen, dass die Entwickler von SwiftKey OnePlus ein kleines Sümmchen gezahlt haben, damit ihre Tastatur auf dem OnePlus One in Zukunft vorinstalliert sein wird. Gut möglich das besagtes Update gleich noch CyanogenMod 12S und damit Android 5.0.2 Lollipop mit sich bringt. An der Zeit wäre es immerhin langsam (zum Beitrag).

[Quelle: OnePlus]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


205 Abfragen in 0,444 Sekunden