OnePlus One StyleSwap Cover mit neuem Design

Geschrieben von

OnePlus One StyleSwap Cover

Letztes Jahr sorgte das OnePlus One mit seiner Kombination aus Oberklasse-Hardware und einem verdammt niedrigen Preis von gerade mal 269 Euro für einige Schlagzeilen. Das Android Smartphone konnte die Erwartungen sogar erfüllen, aber die Sache mit dem StyleSwap Cover ist gründlich daneben gegangen. Oder vielleicht doch nicht?

Abgesehen von dem leistungsfähigen Snapdragon 801 Quad-Core Prozessor mit 2,5 GHz und den 64 GB Speicher in der großen Version, sollte das OnePlus One mit den sogenannten StyleSwap Covern glänzen. Aufgrund von Konstruktionsfehlern mussten die Pläne allerdings aufgegeben werden (zum Beitrag), nachdem das Bambus-Cover in kleine Stückzahl produziert wurde. Nun meldet sich der chinesische Hersteller des OnePlus One mit einem neuen Bild auf Sina Weibo zurück was die Thematik betrifft und zeigt eine optisch „sehr interessante“ Rückseite für das Android Smartphone.

Auf den Bildern ist ein StyleSwap Cover zu sehen, welches am ehesten an einen Bastkorb erinnert oder ein gemustertes Holzparkett, wie es bei etlichen größeren Villen im Fußboden verbaut ist. Informationen ob dieses Cover tatsächlich für das OnePlus One produziert wird, ob es außerhalb Chinas verkauft wird und wie viel es kosten würde gibt es nicht. Nur nie Bilder und das war es. Dabei würde eine solche Rückseite dem OnePlus One richtig gut stehen:

Witzigerweise gibt es im Online Shop von OnePlus dennoch ein StyleSwap Cover zu kaufen und dabei handelt es sich um die vor etlichen Monaten ersehnte Bambus-Version für das OnePlus One. Man darf daher gespannt sein, was das Unternehmen mit der nun einfach so und wortlos geteilten Rückseite noch vor hat in der nahen Zukunft.

[Quelle: Sina Weibo]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Ein Kommentar

  1. Bernd schreibt:

    Nun ja, das Bamboo Style Swap Cover war von Anfang an auf der Hauptseite unter „Accessories“ aufgeführt. Nur eben anfänglich unter „Coming soon“, und inzwischen besteht man auf einen Invite wie beim OPO auch. Diese sind aber rar und es gibt nur dann und wann bei Sonderaktionen einen zu gewinnen/erlangen, da diese Cover nach wie vor nur sehr sporadisch für den europäischen Markt produziert werden aufgrund der bekannten und auch zugegebenen Fertigungsprobleme.

    Anders siehts in China aus. Für deren Markt wird das wohl weiterhin produziert, weshalb man es als Europäer entsprechend riskant in einem China-Shop bestellen kann. Das Risiko ist halt, es ist eh schon geringfügig teurer als das was hierzulande aufgerufen war, dazu könnte Einfuhr-Zoll etc. oben drauf kommen, und zusätzlich die Gefahr, dass NFC nicht funktioniert weil man für den chinesischen Markt die Cover ohne dieses Feature produziert.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


209 Abfragen in 0,440 Sekunden