OnePlus One: Wechsel-Cover mit verschiedenen Materialien

Geschrieben von

OnePlus One

Gestern stellte Oppo mit dem Find 7 sein neues Flaggschiff-Smartphone und demnächst wird womöglich OnePlus mit seinem Smartphone ebenfalls folgen. Das Gerät ist aus verschiedenen Gründen interessant, von denen ein vorinstalliertes CyanogenMod nur ein Teil ist. Das was man mit der Rückseite machen kann, ist jedenfalls extremst verlockend.

Wer technisch ein absolutes Sahnestück an Smartphone haben will, der wird die nächsten Monaten vermutlich kaum am Find 7 von Oppo vorbei kommen. Mit diesem halben Phablet zeigen die Chinesen deutlich wer derzeit die Nase vorne hat, was man anhand der bisher bekannten Details auch über das OnePlus One sagen kann. Das StartUp des ehemaligen Vice President von Oppo Pete Lau veröffentlicht nach und nach Details zu ihrem Erstlingswerk und die können sich wahrlich sehen lassen. Das neuste Detail nimmt sich der Rückseite an, zu einem weiteren Highlight des Smartphones werden könnte.

 

Wechselkleider für das OnePlus

Abnehmabre Cover bzw. StyleSwap Cover lautet das Zauberwort, welche das OnePlus One trotz eines fest verbauten Akkus mit 3.100 mAh Kapazität bietet. Macht bei einem wie gesagt fest verbauten Akku eigentlich überhaupt keinen Sinn, es sei denn auf diese Weise gelangt man an die Fächer für SIM-Karte und MicroSD. Ob dem tatsächlich so ist wissen wir nicht aber dennoch ist die Entscheidung für abnehmbare Cover für das OnePlus One keine Schnappsidee sondern Absicht. Für die Wechselcover hat das Unternehmen verschiedene Materialien geplant, bisher sind die fünf Werkstoffe Kevlar, Seide, Jeansstoff, Bambus und Sandstein eingeplant. Ob sie direkt zum Marktstart im zweiten Quartal erhältlich sind oder etwas später kommen ist nicht bekannt.

OnePlus One StyleSwap Cover

Seit den ersten offiziellen Informationen zum OnePlus One sagt Pete Lau stets das man das optisch schönste Smartphone bauen wolle, dass sich wenn überhaupt nur mit dem iPhone von Apple vergleichen lässt. Das sind zwar sehr große Worte die der Mann damals verkündete, aber die zuletzt publik gewordenen Konzeptzeichnungen und jetzt die wirklich exquisiten Materialien für die Cover des OnePlus One scheinen die Ansprüche immer mehr zu unterstreichen. Nach Snapdragon 800, einem super kompakten 5,5 Zoll Smartphone, 13 Megapixel Kamera sowie 64 GB Speicher nebst Root ist das nun der nächste Fakt, der reges Interesse hervorrufen dürfte.

[Quelle: AndroidAndMe]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


207 Abfragen in 0,438 Sekunden