OnePlus Two soll Mitte 2015 erscheinen

Geschrieben von

OnePlus Two

Obwohl heute alle Augen auf den Start des OnePlus One in Indien gerichtet sind, gibt es erste handfeste Informationen zum Nachfolger namens OnePlus Two. Dass das Smartphone nun tatsächlich so genannt wird von mehr oder weniger offizieller Seite aus ist dabei nur ein Teil der neuen Informationen, die für Fans des Unternehmens von Bedeutung sein könnten.

Ende des letzten Jahres gab es die ersten Andeutungen für ein Smartphone, welches trotz Oberklasse-Spezifikationen nur einen Bruchteil der bis dahin bekannten Konkurrenz kosten sollte. Im April diesen Jahres wurde schließlich das OnePlus One offiziell vorgestellt und die Odyssee von Begeisterung und Ärger mit dem Support, der Software und anderen Dingen nahm seinen Lauf. Mitte des kommenden Jahres soll das OnePlus Two alles ein bisschen besser machen, aber bis dahin wird es noch ein wenig dauern.

Sommer 2015 mit dem OnePlus Two

Konkret bis zum zweiten oder dritten Quartal, wenn man Carl Pei als Director of Global von OnePlus Glauben schenken will. In einem Interview mit BGR India anlässlich des in den letzten Tagen umstrittenen Starts des OnePlus One in Indien stand besagter Carl Pei der Website Rede und Antwort. So plant man das OnePlus Two im zweiten bzw. dritten Quartal 2015 offiziell vorzustellen und Indien soll eines der ersten Länder sein, in welchen man das Smartphone erwerben kann. Nur Infos zur Hardware wollte er nicht verraten.

Insofern muss man mit den Spekulationen der jüngeren zeit vorlieb nehmen, wo unter anderem von einem Snapdragon 810 Octa-Core die Rede war. Da Qualcomm mit der Auslieferung etwa Juni 2015 beginnen will (zum Beitrag), könnte das OnePlus Two tatsächlich mit eben diesem 64-Bit fähigen SoC erscheinen und wäre damit eines der ersten Android Smartphones mit diesem Prozessor. Ob allerdings damit die „Überraschungen bei der Hardware“ jüngst gemeint sein könnten ist nicht bekannt.

So oder so muss sich OnePlus mit dem OnePlus Two deutlich mehr Mühe geben, um das stark angekratzte Image wieder aufwerten zu können. Bloße Hardware zum Niedrigpreis reicht nicht mehr aus heutzutage.

[Quelle: BGR India]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


204 Abfragen in 0,422 Sekunden