Open WebOS auf Galaxy Nexus portiert

Geschrieben von

Im Jahre 2009 versuchte der PDA-Pionier und einstige Marktführer der PDAs (Personal Digital Assistant) mit dem Palm Pre und WebOS den Neuanfang, nachdem Smartphones mit PalmOS 5.4 Garnet nicht mehr mit der Konkurrenz aus dem Hause Microsoft und Nokia mithalten konnten. Mittlerweile ist WebOS von HP aufgegeben und als Open Source veröffentlicht worden, was einigen Entwicklern anscheinend gefallen hat.

Erst gestern ist Open WebOS offiziell in der Version 1.0 freigegeben von HP, allerdings bisher gerade mal auf einem PC lauffähig. Die unabhängige Gruppierung WebOS Ports Team hat dagegen nicht lange gefackelt und Open WebOS kurzerhand auf das Galaxy Nexus portiert, dem Nexus-Flaggschiff von Google für Android 4.0 Ice Cream Sandwich. Seit gut 2 Monaten läuft die Portierung des ehemaligen Betriebssystems von HP für mobile Geräte, welches in der Ära Leo Apotheker durch den Zukauf von Palm zu HP kam. Bisher funktioniert WebOS an sich ganz gut, sogar eine WLAN-Verbindung kann der Port bereits herstellen. Der Rest an Telefonfunktionen wie Datenverbindungen oder Bluetooth und dergleichen funktioniert noch nicht.

Die größte Herausforderung wird allerdings sein, die Hardware-Beschleunigung für das gesamte System hinzu bekommen. Wie in dem Video auf YouTube zu sehen, ist das auch bitter nötig, damit der WebOS-Port halbwegs sinnvoll genutzt werden kann. Das Projekt hat es sich zum Ziel gesetzt, eine stabile und nutzbare Portierung von WebOS für das Galaxy Nexus bereit zu stellen. Eine Anleitung zum portieren von WebOS will das Projekt allerdings erst veröffentlichen, wenn es eine stabile Version für das Galaxy Nexus fertig hat. Auf ein Datum oder einen Zeitraum will sich das Team verständlicherweise nicht festlegen lassen, an dieser Stelle passt der wohl berühmteste Spruch aus der Videospielgeschichte: It’s done when it’s done. Wenn es allerdings soweit ist, dann wird es im WebOS Ports Wiki stehen.

[Quelle: WebOS Ports (Twitter) | via The Verge]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


210 Abfragen in 0,434 Sekunden