Open WebOS für Nexus 7 portiert

Geschrieben von

130102_9

Der Mobilfunkmarkt hat sich in den letzten Jahren enorm weiterentwickelt und das nicht nur in Sachen Hardware. Auch etliche Plattformen konnten wir kommen und teilweise wieder gehen sehen, von denen manche dann doch irgendwie wieder überleben tut. Zum Beispiel Palms WebOS, welches von HP nach einigem Hin und Her fallen gelassen wurde.

HP hat die Entwicklung neuer WebOS-Geräte unter dem ehemaligen CEO Leo Apotheker eingestellt und das WebOS-Betriebssystem selber als Open Source wieder freigegeben. Das regt natürlich die Experimentier-Freude mancher Entwickler an, die sich kurzerhand den Quellcode schnappen und das Betriebssystem dann auf andere Geräte portieren. Das geschah in der Vergangenheit bereits für das Galaxy Nexus von Samsung, dem letztjährigen Nexus-Smartphone von Google.

Nun hat es wieder ein Nexus getroffen, allerdings mit dem Nexus 7 ein sehr populäres Tablet. Das von ASUS im Auftrag von Google gefertigte Tablet verfügt über ein 7″ Display mit 1.280 x 800 Pixel Auflösung und wird von einem etwas abgespeckten aber 1,2 GHz starken Tegra3 Quadcore angetrieben, womit Open WebOS an einigen Stellen stark angepasst werden musste. Das sich das Ergebnis dennoch sehen lassen kann, beweist ein bei YouTube veröffentlichtes Video der Entwickler, welches das Nexus 7 mit Open WebOS in Aktion zeigt.

Dennoch betonen die Entwickler, dass sich die Portierung noch in einer sehr frühen Alpha-Phase befinde und noch einiges an Arbeit nötig sei. Dennoch funktioniere bereits das WLAN, die Tastatur, die WebOS-typischen gesten zur Steuerung des Gerätes sowie die änderbare Displayhelligkeit. Zwei weitere Gründe für den Alpha-Status sind unter anderem die fehlende Hardwarebeschleunigung und die Notwendigkeit eines PCs zum Starten des Gerätes.

[Quelle: Open webOS Blog | via AndroidAuthority]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Keine Kommentare

  1. Pingback: Aktuelles 4. Januar 2013 — neunetz.com

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


207 Abfragen in 0,426 Sekunden