OpenDESIGN will Hersteller Features auf CustomROMs bringen

Geschrieben von

Viele die sich Custom ROMs auf ihre Geräte flashen machen das meistens aus einem Grund: Die Hersteller ROM ist einfach nur vollgestopft mit Apps und anderem Zeugs, das nicht benötigt wird und das Gerät nur ausbremst. Hin und wieder geht das allerdings auch einher mit dem Verlust von bestimmten Features der Hersteller ROM gegenüber der Custom ROM, doch das soll nach dem Willen von OpenDESIGN ein Problem der Vergangenheit werden.

Denn die Truppe von CyanogenMod und Team-Hacksung-Mitglied xplodwild wollen diese Gerätespezifischen Funktionen nachbauen und dann optional für jede CyanogenMod9 ROM und eventuell andere Custom ROMs zur Verfügung stellen. Ganz klares Ziel dahinter ist es, das Kunden sich nicht immer die neusten Smartphones kaufen müssen um in den Genuss neuer Software Funktionen zu kommen. Laut der Projekthomepage kann jedes Smartphone die nachgebauten Funktionen nutzen, solange CyanogenMod9 das Gerät unterstützt.

Aktuell versucht das Team folgende Funktionen nachzubauen und modular zu implementieren (Auszug):

  • Low Battery Regulation: Akkufressende Funktionen ab einem bestimmten Prozentsatz deaktivieren
  • Keep me awake: Display bei Benutzung an lassen und Timeout aussetzen
  • Stylus Features: S-Pen Unterstützung für das Galaxy Note
  • Direct Lockscreen Information: Informationen direkt auf dem Sperrbildschirm anzeigen
  • Camera Burst Mode: Serienbildaufnahme und Auswahl des besten Schnappschusses
  • Motion answer and hang-up: Gesprächsannahme per natürlicher Geste
  • Vacation Mode: Deaktivierung von Benachrichtigungen und Anrufen, wenn man im Urlaub ist

Diese und noch weitere Funktionen befinden sich derzeit in der Entwicklung und wie immer bei CyanogenMod gilt auch hier: „No ETA“ oder „It’s done when it’s done“, ein nachfragen wann welche Funktion denn nun verfügbar sein wird ist nutzlos und führt eher zur Einstellung als Fertigstellung. Wer die Entwickler unterstützen will kann das in Form von Spenden tun oder selbst aktiv an der Entwicklung mitwirken.

[Quelle: OpenDESIGN.com | via AndroidNext.de]
The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


207 Abfragen in 0,444 Sekunden