Oppo Find 5 Mini: China-Bolide im Klein-Format

Geschrieben von

OPPO Find 5 Mini

Das der Markt für Smartphones hart umkämpft ist, wissen wir spätestens seit den rechtlichen Anstrengungen Apples gegen die Konkurrenz, insbesondere gegen den sehr erfolgreichen Konkurrenten Samsung. Die Flaggschiff-Modelle nahezu jeden Herstellers verkaufen sich nicht schlecht aber vielen sind diese Geräte zu groß. Daher bringen immer mehr Hersteller kurzerhand eine Mini-Version auf den Markt.

Samsung hat es vorgemacht mit Galaxy S3 Mini und Galaxy S4 Mini und HTC wird es in den kommenden Wochen mit dem One Mini ebenfalls tun: Eine Kleinst-Ausgabe des aktuellen Flaggschiffes. Die Geräte sind optisch ihren großen Geschwistern sehr ähnlich, in Sachen verbauter Technik und insbesondere Größe jedoch unterscheiden sie sich teilweise deutlich. Beim Galaxy S4 Mini und One Mini kann man jedoch von der gehobenen Mittelklasse sprechen, mit welchen die Masse der Käufer angesprochen wird, abseits der großen und leistungsstarken Flaggschiffe. Eine Strategie, welche der erst seit Kurzem auch offiziell in Europa tätige chinesische Hersteller Oppo einschlagen will.

Deren Modell Find 5 ist technisch in der Oberklasse angesiedelt, wofür ein 5″ FullHD-Display, ein Snapdragon S4 Pro Quadcore und ein Unibody-Gehäuse aus Metall sprechen. Mit 399 Euro ohne Vertrag ist das Oppo Find 5 jedoch deutlich preisgünstiger als die direkte Konkurrenz von HTC (One) und Samsung (Galaxy S4). Nun zieht auch Oppo nach, indem das Find 5 Mini seinen Weg über diverse Quellen aus Asien an die Öffentlichkeit gefunden hat.

130610_2_1

Das Oppo Find 5 Mini wird dabei spürbar kleiner ausfallen, da das Smartphone über ein 3,7″ großes HD LC-Display mit 1.280 x 720 Pixel Auflösung verfügen wird. Anders als die Konkurrenz wird Oppo beim kleinen Find 5 jedoch auf günstige anstatt teure Hardware setzen, wofür beispielsweise der vermutete MediaTek-Quadcore stehen dürfte, der mit vermuteten 1,2 GHz ans Werk geht. Das würde für einen MT6589 sprechen, welcher sich in Sachen Leistung gar nicht mal so schlecht angestellt hat. Es wäre jedoch besser, wenn es sich um die leistungsfähigere Variante MT6589T handeln würde. Abgesehen davon ist nichts weiter zur Hardware bekannt, außer das wohl 1 GB RAM verbaut sei werden.

Preislich könnte das Oppo Find 5 Mini zwischen 199 und 249 Euro kosten, da das große Modell wie bereits erwähnt für 399 Euro ohne Vertrag vertrieben wird. Zumal ähnlich ausgestattete Konkurrenten ebenfalls in dieser Preisspanne liegen. Vorgestellt werden könnte das Find 5 Mini irgendwann im kommenden Monat, um vom sich ankündigenden Hype der Mini-Modelle ein wenig Nutzen ziehen zu können. Wir sind jedenfalls jetzt schon gespannt, wie sich das farbenfrohe Find 5 Mini (Rot, Grün, Gelb und Blau) so schlagen wird, gegen Galaxy S4 Mini und das HTC One Mini.

130610_2_2

[Quelle: MyDrivers | via PhoneArena]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


207 Abfragen in 0,408 Sekunden