Oppo Find 7 kommt mit MicroSD und Wechselakku

Geschrieben von

Oppo Find 7

Nur knapp zwei Wochen nach dem MWC 2014 wird Oppo sein neues Flaggschiff namens Find 7 vorstellen, das wieder ein großer Erfolg werden könnte für die Chinesen. Jedenfalls ist man in der Firmenzentrale in Dongguan sich seiner Sache sehr gewiss und teasert weiterhin fleißig zum Find 7. Und es zeigt sich, dass man durchaus auf  Kundenwünsche reagiert.

Denn der neuste Teaser zum Oppo Find 7 zeigt eine kleine MicroSD. damit dürfte nichts anderes als die Erweiterbarkeit des internen Speichers angedeutet werden, was beim Vorgänger Find 5 nicht möglich war. Gerade wenn wieder nu 16 GB interner Speicher verbaut sein sollten dürfte das Multimedia-Fans freuen, zumal ein 5,5 Zoll großes WQHD-Display geradezu zum mobilen Kinovergnügen einlädt. da wäre ein erweiterbarer Speicher ohne Cloud-Anbindung sehr von Vorteil.

Aber auch in einem anderen Punkt wird das Unternehmen beim Find 7 auf seine Kuden hören und das betrifft einen wechselbaren Akku. Bekanntlich ist der Akku eines der ersten Bauteile die den Geist aufgeben an einem technischen Gerät oder die auch einen folgenreichen Produktionsfehler aufweisen. Gerade Besitzer eines Galaxy S4 dürften wissen wovon die Rede ist, da wäre ein fest verbauter Akku im Find 7 ein erhebliches Sicherheitsrisiko.

Übrigens dürfte sich das Find 7 preislich in der Region von 400 Euro aufhalten, womit es erneut zu einer sehr interessanten Alternative zu Samsung, HTC und Co. werden dürfte.

Oppo Find 7 MicroSD Teaser

[Quelle: Oppo]
The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


204 Abfragen in 0,479 Sekunden