OPPO Find 7a ist wieder vorrätig

Geschrieben von

Oppo Find 7a

Mit seinem Find 7 hat der chinesische Smartphone-Hersteller OPPO ein richtig gutes Gerät vorgestellt, dass mit dem Find 7a ein geringfügig schwächeren Ableger bekommen hat. Das „kleinere“ Modell mit der niedrigeren Auflösung ist seit einiger Zeit ausverkauft gewesen, aber nun ist die nächste Fuhre zur Vorbestellung bereit.

Wer auf ein WQHD-Display verzichten kann, sich mit 16 GB internen Speicher arrangiert und auf 200 mAh weniger Akku gut verzichten kann, für den dürfte das Find 7a genau richtig sein. Für 399 Euro gibt es das Smartphone in Weiß und Schwarz ab sofort wieder zum Vorbestellen im europäischen Online-Shop von OPPO. Die Aktion für die ersten Vorbesteller wird es leider nicht dazu geben. Die Chance ist vertan.

Offiziell vorgestellt wurde das Find 7 mit seinem Schwestermodell Find 7a am 19. März und legte bei seiner Vorstellung die Messlatte für ein Smartphone der Oberklasse ein gutes Stück nach oben. Das Gerät aus China gehört mit zu den ersten Smartphones aus China, die auf den aktuellen Snapdragon 801 Quad-Core setzen und dennoch vergleichsweise preiswert zu haben sind. Mit 399 Euro ist das Find 7a als kleineres Modell im hochwertigen Aluminium-Gehäuse eine echte Kampfansage.

Das größere Find 7 wird es erst etwas später geben und mit WQHD-Display, mehr Speicher, mehr Akku und schnellerem Prozessor auch entsprechend mehr kosten.

[Quelle: Pressemitteilung]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


208 Abfragen in 0,406 Sekunden