OPPO Smartwatch mit vollem Akku in nur 5 Minuten

Geschrieben von

Oppo

Das Rennen um die beste Smartwatch wird in den kommenden Monaten weiter zunehmen und neue Konkurrenten wie OPPO wollen aus den Fehlern der anderen lernen. Im Fall des chinesischen Unternehmens wird das aber nicht unbedingt die Akku-Ausdauer an sich oder die Kapazität: Das Aufladen des Akkus ist das große Geheimnis.

Denn OPPO ist für eine ganz bestimmte Technologie bekannt und das sind die VOOC-Netzteile der Android Smartphones. Innerhalb kürzester Zeit sind die Geräte des Herstellers wieder voll einsatzbereit und das hat zu etlichen Nachahmern geführt wenn man so will. Qualcomms Quick Charge 2.0 beispielsweise, der Turbo Charger von Motorola und selbst das Samsung Galaxie Note 4 besitzt ein solches Turbo-Netzteil. Die erste Smartwatch von OPPO wird die Technik ebenfalls unterstützen und ist in nur 5 Minuten wieder voll aufgeladen. Wenn der Akku alle ist, reicht es kurz eine Steckdose aufzusuchen, die Uhr mir dem Netzteil anzuschließen und los geht es.

Ob die smarte Uhr mit Android Wear funktioniert ist nicht bekannt. Bisher wird spekuliert, dass die Smartwatch zusammen mit dem OPPO Find 9 vorgestellt werden könnte, welches für sich genommen schon ein beeindruckendes Android Smartphone werden könnte. Neben einem 5,5 Zoll Display Word wenig überraschend ein Snapdragon 810 in dem Gerät stecken, zusammen mit 4 GB an RAM.

Auch wenn die OPPO Smartwatch keinen neuen Durchbruch in Sachen Ausdauer einer Android Wear Uhr bedeutet, so könnte ihre Schnelllade-Funktion trotzdem den Unterschied machen. Denn bei den Watchfaces wird die smarte Uhr wie alle Android Wear Uhren sehr individuell sein. Zum beispiel mit Watchfaces aus dem Smartwatch Appstore.

[Quelle: GizChina]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


209 Abfragen in 0,445 Sekunden