Optimus G – Neues Quadcore-Modell von LG

Geschrieben von

Der Markt für Quadcore-Modelle kommt so langsam richtig ins rollen, wie die Vorstellungen, Gerüchte und Mutmaßungen der letzten Tage vermuten ließen. Das wurde aber auch schon auf der CES 2012 und dem MWC 2012 deutlich, dass das Jahr 2012 das Jahr der Quadcore-Smartphones werden wird. Immerhin lassen sich Quadcores besser vermarkten.

Bisher sind in den Quadcore-Modellen allerdings nur zwei große Vertreter der Chipbranche verbaut. Zum einen der Tegra3 von NVIDIA im HTC One X und LG Optimus 4X HD und zum anderen der Exynos 4412 im Galaxy S III und Meizu MX Quad. Zumindest die Topmodelle der Hersteller kommen allein schon aus Marketing-Gründen kaum noch ohne Quadcore aus, wenn man auf die Konkurrenz schielt. Ein Konzern schient sich derzeit mit dem Thema „Quadcore im Smartphone“ besonders angefreundet zu haben, denn LG will nach dem erst seit wenigen Wochen verfügbaren Optimus 4X HD bereits das nächste Modell nachschieben. Das bisher als Optimus G bekannte Modell verfügt dabei über wahrlich gute Spezifikationen:

  • 4,7″ IPS True HD Display mit 1.280×720 Pixel Auflösung
  • Snapdragon S4 Pro APQ8064 mit 4x 1,5 GHz
  • 2 GB RAM
  • LTE
  • 13 Megapixel Kamera
  • Android 4.0 Ice Cream Sandwich mit Optimus UI 3.0

Wie die Kollegen von AnandTech und AndroidAndMe spekulieren, könnte es sich beim Optimus G um das vermeintliche Optimus Nexus handeln. Unserer Meinung nach würde allerdings die Optimus UI dem einen Strich durch die Rechnung machen, denn Nexus-Modelle kommen grundsätzlich mit einem puren Android auf den Markt. Denkbar wäre alledings, dass das Optimus G die LG-Version des Optimus Nexus werden könnte. Das zuvor spekulierte Quadcore-Modell komplett aus Eigenproduktion inklusive selbst entwickeltem Quadcore-Chipsatz dürfte es damit auch nicht werden. Hach ja, schöne Welt der Gerüchteküche. Unterdessen hat Qualcomm vielleicht etwas vorschnell das Optimus G bestätigt. Immerhin ist das eine gute Gelegenheit, den hauseigenen Quadcore Snapdragon S4 Pro zu bewerben.

Qualcomm will supply the latest Snapdragon™ S4 Pro platform to LG, enabling LG’s new quad-core smartphone, which is currently in production with anticipated commercial availability in Korea in September and global rollout to follow. This smartphone will be the newest commercial and global device to offer a quad core CPU Snapdragon S4 processor along with 3G/LTE multi-mode capabilities, delivering a superior mobile experience for voice, web browsing, games, user interfaces and other graphics applications.

Deutsche Übersetzung:

Qualcomm wird die aktuelle Snapdragon S4 Plattform an LG liefern, welche LG’s neues Quadcore-Smartphone antreiben wird, das sich derzeit in der Produktion befindet und im September in Südkorea und etwas später weltweit erhältlich sein wird. Dieses Smartphone wird das neuste kommerzielle und global erhältliche Gerät sein, das einen Quadcore-Snapdragon-S4-Prozessor zusammen mit 3G/LTE Multimode-Funktionen besitzt, der eine überlegene mobile Erfahrung für Sprache, Surfen, Spiele, User Interfaces und andere grafische Anwendungen bietet.

[Quellen: AsiaToday & AnandTech | via NetbookNews & SmartDroid]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

4 Kommentare

  1. Auf nem 4:3 Display ne 16:9 Auflösung… Das kann ja was werden

  2. Oh, sorry. Hab das mit dem Optimus Vu verwechselt 😀

  3. Pingback: Xperia Dogo – Erster Quadcore-Bolide von Sony im ersten Quartal 2013 | anDROID NEWS & TV

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


208 Abfragen in 0,477 Sekunden