OTA Update Center – Firmware-Updates per OTA für Custom ROMs

Geschrieben von

Das schöne bei Android Smartphones gegenüber anderen Plattformen ist die Tatsache, dass man (je nach Hersteller und Modell) mit relativ wenig Aufwand die komplette Software seines Gerätes tauschen kann. Das hat den Vorteil, meistens immer die aktuellste Androidversion zu bekommen, wenn der Hersteller keine Updates bereitstellt. Ein weiterer Vorteil kommt nun vielleicht noch hinzu.

Denn an einem hat, aller Vorteile wie voller Systemzugriff, kein App-Ballast oder die neuste Version, die Custom-ROM-Szene bisher immer gekränkelt: Dem einfachen updaten bei neuer Version. Bisher musste dazu umständlich in das CWM-Recovery gebootet werden, der Cache und Dalvik-Cache geleert werden und dann erst die ROM geflasht. Wenn man Pech hatte, machte der ROM-Installer noch einen Hardreset und die „Freude“ danach war umso größer. Richtig bequem sind da Hersteller-Firmwares, denn diese konnte man einfach Over-the-Air (OTA) aktualisieren, ohne seien Daten zu verlieren. Und genau dieses Feature wird derzeit mit dem OTA Update Center versucht umzusetzen.

Bildquelle: OTA Update Center

Zwar kann der ROM Manager das gleiche auch schon seit gefühlt ewiger Zeit, dennoch ist das Ziel des OTA Update Center den ganzen Prozess „Idiotensicher“ zu gestalten. Neben dem Update-Prozess per Over-the-Air wird auch eine Update-Benachrichtigung mit eingebaut. Eine offizielle Website hat das Projekt ebenfalls, wer aber mehr technische Informationen haben will, der kann auch im Thread bei den XDA Developers vorbeischauen. Jedenfalls sieht das Vorhaben sehr vielversprechend aus, zumal der Aufwand seitens der ROM-Bastler nur minimal zu sein scheint. Hoffentlich setzt sich das durch, denn ein einheitlicher Standard kann nur gut sein für die Szene.

Bildquelle: OTA Update Center

[Quelle: XDA Developers | via XDA Developers News Portal]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


213 Abfragen in 0,448 Sekunden