PadFone exklusiv bei e plus/Base ab 1. August

Geschrieben von

Es huschte lange Zeit wie ein Gespenst durch die Fachpresse, seit derartige Pläne 2011 bekannt wurde. Die erste öffentliche Vorstellung hatte das ASUS PadFone auf der Computex 2011, wo Jonney Shih das Konzept der „Dreifaltigkeit“ auf ungewohnt witzige Weise präsentierte. Auf dem Mobile World Congress diesen Jahres wurde dann endlich eine finale Version der Smartphone-Tablet-Kombi vorgestellt und langsam geht es auf die Zielgerade in Deutschland.

Denn während es in Singapur erhältlich ist und anderen Ländern schon vorbestellbar, sieht es für uns Europäer bisher noch recht traurig aus. Doch ab dem 1. August ist das Smartphone mit dem Tablet-Dock endlich auch in Deutschland erhältlich und das exklusiv bei e plus. Für eine nicht näher bekannte Zeit ist es offiziell in Deutschland nur über den viertgrößten Mobilfunkanbieter Deutschlands zu haben, bevor es in diversen Retail- und Onlineshops erhältlich sein wird. Zu haben sein wird das Paket bestehend aus PadFone, PadFone Station und PadFone Stylus für unverbindliche 699 Euro, das PadFone Station Dock gibt es optional im ASUS Onlineshop. Je nachdem wie hoch die Anzahlung (zwischen 119 und 599 Euro) und gewählten Vertrag ist, fallen monatliche Kosten von 5, 10, 15, 20 oder 25 Euro an.

Bisher hatte das Smartphone mit Tablet eher durch Verschiebungen von sich Reden gemacht, die in erster Linie auf die Knappheit an Qualcomm’s Snapdragon S4 SoC’s zurück zu führen sind. Nichts desto trotz zeigte ASUS auf der Computex 2012 weiteres Zubehör für das größtenteils noch nicht erhältliche Tablet, dass interessanteste dürfte dabei der Docking Monitor sein, mit dem das PadFone im Handumdrehen in einen All-in-One-PC verwandelt werden kann. Wer das volel Potential aus seinem PadFone herausholen will, wird ordentlich ins Portemonnaie greifen müssen aber so sind wir Technikverliebten halt. Und wo ein Käufer da auch ein Anbieter.

ASUS PadFone™ erweitert den Horizont: Smartphone, Tablet und Netbook in einem

Weltweit erste 3-in-1-Lösung für maximale mobile Unabhängigkeit im Alltag
Ratingen, 16. Juli 2012

Mit dem innovativen PadFone™ setzt ASUS einen Meilenstein im Bereich mobiler Kommunikation. Das ASUS PadFone™ ist das weltweit erste Smartphone, das sich je nach Anwendung blitzschnell in ein Tablet oder ein Netbook verwandeln lässt. Die hochwertige 3-in-1-Lösung ist modular aufgebaut. Um zu telefonieren oder E-Mails abzurufen, wird das ASUS PadFone™ als Smartphone genutzt. Das Phone ist 129 Gramm leicht, basiert auf Android™ 4.0 und ist mit einem 4,3 Zoll (10,9 Zentimeter) großen Bildschirm ausgestattet. Zusammen mit der ASUS PadFone™ Station entsteht ein vollwertiges Tablet inklusive kapazitivem 10,1 Zoll (25,7 Zentimeter) Multi-Touch-Bildschirm und längerer Akkulaufzeit. Für alle, die eine Tastatur benötigen, bietet ASUS das PadFone™ Station Dock an, welches das Gerät in ein Netbook umfunktioniert. Für schnelle Notizen oder das exakte Anwählen kleiner Bedienfelder ist der PadFone™ Stylus im Lieferumfang enthalten. Der Stift ist zudem mit einem Mikrofon und einem Empfänger ausgestattet, so dass er auch als Bluetooth Headset für das ASUS PadFone™ genutzt werden kann, beispielsweise zum Telefonieren im Auto.

Hochwertiges Design, kompakt, robust

Das ASUS PadFone™ zeichnet sich durch eine besonders hochwertige Verarbeitung, ein klares Design in edler, brauner Optik und einen sehr kompakten Formfaktor aus. Mit nur 129 Gramm Gewicht und geringen Abmessungen von 12,8 Zentimeter Länge und 6,54 Zentimeter Breite bei weniger als einem Zentimeter Höhe passt das Smartphone mühelos in die Hosen- oder Manteltasche. Die Display-Oberfläche besteht aus kratzfestem Corning® Gorilla® Glas und erweist sich im täglichen Gebrauch als besonders robust.

Mehr genießen – dank innovativer DynamicDisplay Technologie+

Telefonieren, schnell E-Mails abrufen oder Fotos anschauen sind mit dem ASUS PadFone™ ein Leichtes. Dabei sorgt das 4,3 Zoll große Super AMOLED Display mit einer besonders hohen qHD (Quarter High Definition) Auflösung von 960 x 540 Pixeln für gestochen scharfe Bilder. Benötigt der Anwender einen noch größeren Bildschirm, wird das Smartphone einfach in die ASUS PadFone™ Station gesteckt. Das nun vollständige Tablet zeigt Bilder, Filme oder auch Dokumente mit einer brillanten Auflösung von 1.280 x 800 Bildpunkten. Die einzigartige DynamicDisplay Technologie sorgt dafür, dass beim Wechsel vom Smartphone- auf den Tablet-Bildschirm die laufenden Anwendungen automatisch auf das 10,1 Zoll große Display angepasst werden und umgekehrt. Beispielsweise stellt sich das Layout von Dokumenten oder auch E-Mails von selbst auf den größeren Bildschirm mit der schärferen Auflösung ein. Ebenfalls werden komfortable Zusatzinformationen wie der Posteingang inklusive aller E-Mails gezeigt. Auch beim Spielen ist die DynamicDisplay Technologie sehr hilfreich und stellt einen unterbrechungsfreien Spielverlauf sicher. Das Spiel wird exakt an der Stelle, an der es angehalten wurde, auf dem größeren bzw. kleineren Bildschirm fortgeführt.

Mehr erleben – Höchstleistung in jeder Hinsicht

Für eine hohe Rechen- und Grafikleistung auch bei Multimedia-Anwendungen sorgen der aktuelle Qualcomm® 8260A Snapdragon™ S4 Dual-Core Prozessor mit 1,5 GHz Taktrate, 1 GB Arbeitsspeicher sowie der Adreno 225 Grafikchip. Mit 16 GB eMMC™ Flash-Speicher bietet das ASUS PadFone™ viel Speicherplatz und hält Erschütterungen stand. Eine satte Klanguntermalung garantiert die ASUS SonicMaster™ Technologie. Zusätzlich verfügt das ASUS PadFone™ über eine eingebaute 8 Megapixel Kamera mit Auto-Focus-Funktion und LED Blitzlicht. Selbst bei ungünstigen Lichtverhältnissen wird das Bild dank 5-Elemente-Objektiv mit beeindruckender f2.2 Blende klar und deutlich. Der neuartige BSI Sensor erhöht die Bildschärfe und ermöglicht so die Aufnahme von Bildern und Videos in Full-HD sowie gestochen scharfen Nachtbildern. Die ASUS PadFone™ Station nutzt diese Kamera mit. Außerdem hat die ASUS PadFone™ Station eine 1,3 Mega-Pixel Kamera auf der Vorderseite mit einer Auflösung von 1.280 x 800 Pixeln.

Für viele Stunden Surf-, Arbeits- und Telefonvergnügen stattet ASUS das PadFone™ mit einem 1.520 mAh Lithium-Ionen Akku und die ASUS PadFone™ Station mit einem 6.600 mAh Lithium-Ionen Akku aus. Damit können Nutzer bis zu 940 Minuten (GSM) ohne Steckdosen-Stopp telefonieren. Die Standby-Zeit beträgt bis zu 360 Stunden (GSM).

Mehr verbinden – Schnittstellen Vielfalt

Das ASUS PadFone™ verfügt über einen praktischen Micro-SD (SDHC/SDXC)-Kartenleser für Karten bis zu 32 GB. So lassen sich digitale Fotos einer externen Kamera oder Musik mühelos und schnell auf das ASUS PadFone™ übertragen. Ebenfalls mit an Bord sind ein Micro-USB und ein Micro-HDMI-Port. Zudem verfügt das ASUS PadFone™ über den aktuellen Bluetooth 4.0 Standard, mit dem sich kabellos Daten über kurze Distanz zu einem weiteren Bluetooth-fähigen Gerät funken lassen. Mittels integriertem Qualcomm GPS (Global Positioning System) Sensor und zusätzlicher AGPS (Assisted Global Positioning System) steuert das ASUS PadFone™ immer das richtige Ziel an.

*Unterstützung abhängig von der jeweiligen Applikation.

Verfügbarkeit

Das ASUS PadFone™ wird in Deutschland ab dem 1. August 2012 exklusiv über E-Plus vertrieben. Zu einem späteren Zeitpunkt wird das PadFone™ auch in Retail- und Onlinemärkten erhältlich sein. Das ASUS PadFone™ Station Dock ist im ASUS Onlineshop erhältlich.

Preis und Lieferumfang

Der empfohlene Verkaufspreis für das ASUS PadFone™ inklusive PadFone™ Station und PadFone™ Stylus beträgt 699,- Euro.

Spezifikationen ASUS PadFone™

  • Display: 10,9 cm / 4,3 Zoll (qHD, Auflösung: 960 x 540), Super AMOLED Display mit kratzresistentem Corning® Gorilla® Glas mit HCLR Beschichtung
  • CPU: Qualcomm® 8260A Snapdragon™ S4 Dual-Core 1,5 Ghz
  • Grafik: Adreno 225 GPU
  • Betriebssystem: Android™ 4.0 (Ice Cream Sandwich)
  • Netzwerke: WCDMA 900 / 2.100 MHz, / EDGE / GPRS / GSM 850 / 900 / 1.800 / 1.900 HSPA+ (DL: 42 Mbps UL:5,76 Mbps)
  • Bluetooth 4.0 und WLAN b/g/n integriert
  • GPS und A-GPS Support
  • Arbeitsspeicher: 1 GB
  • Speicher: 16 GB eMMC™ Flash, erweiterbar um 32 GB im ASUS Web Storage (kostenlos für 3 Jahre)
  • Kamera: Rückseitig 8 Megapixel, BSI Sensor, mit Auto-Focus und LED Blitz, Vorderseite: VGA Kamera
  • Schnittstellen: 1 x Micro-USB 2.0, Micro HDMI, 3,5 mm Audio jack
  • Card Reader: Micro-SD (unterstützt SDHC / SDXC bis zu 32 GB)
  • Gesprächszeiten: WCDMA bis zu 480 Minuten; GSM bis zu 940 Minuten
  • Standby-Zeiten: WCDMA bis zu 370 Stunden; GSM bis zu 360 Stunden
  • Akku: 1.520 mAh  Lithium-Ionen
  • Gewicht: 129 Gramm
  • Abmessungen: 128 x 65,4 x 9,2 mm

Spezifikationen ASUS PadFone™ Station

  • Display: 25,7 cm / 10,1 Zoll (Auflösung:  1.280 x 800), Kapazitives Multi-Touch Display mit kratzresistentem Corning® Gorilla® Glas mit HCLR Beschichtung
  • Kamera: Rückseitig über das PadFone™ 8 Megapixel, BSI Sensor, mit Auto-Focus und LED Blitz, Vorderseite: 1,3 Megapixel (1.280 x 800) Kamera
  • Externe Antenne: Phone Antenne / GPS Antenne
  • Schnittstellen:  1 x 3,5 mm Audio jack, 1 x 40 pin Anschluss
  • Akku: 6.600 mAh Lithium-Ionen
  • Gewicht: 724 Gramm
  • Abmessungen: 273 x 176,9 x 13,6 mm

Garantie

Die Garantie für Deutschland und Österreich beträgt für das ASUS PadFone™ und die ASUS PadFone™ Station zwei Jahre inklusive Pick-Up & Return Service.

Stand: 16. Juli 2012 – Technische Änderungen und Irrtümer vorbehalten

[Quelle: ASUStek Pressemitteilung]
The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

3 Kommentare

  1. Pingback: Was ist eigentlich aus … geworden? – Was uns vom MWC 2012 noch fehlt » anDROID NEWS & TV

  2. Pingback: ASUS PadFone 2: Fotos und ein Video des Smartphone-Tablet-Hybriden aufgetaucht | anDROID NEWS & TV

  3. Pingback: ASUS PadFone 2: Ab Dezember exklusiv bei Base zu haben | anDROID NEWS & TV

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


211 Abfragen in 0,448 Sekunden