Palm soll wiederkommen – Als Marke von ALCATEL onetouch

Geschrieben von

Palm by TCL

HP wagte sich 2009 erstmals auf den Smartphone-Markt durch den Zukauf von Palm. Leider verlief der Versuch mehr als nur erfolglos, denn die traditionsreiche Marke wurde letztlich eingestellt und das Betriebssystem verkauft. Nun könnte jedoch das Revival bevorstehen. Aus einer Richtung welche alten Anhängern nicht gefallen dürfte.

Wer vor etlichen Jahren seine Laufbahn bei mobilen Geräten begonnen hat, der wird mit großer Wahrscheinlichkeit noch etwas von der Marke Palm wissen. Die kleinen Graustufen-PDAs waren lange Zeit einer der ärgsten Konkurrenten von Microsofts PocketPC-Ambitionen gewesen und erfreuten Millionen Nutzer mit der Texteingabe namens Graffiti. Doch der Name Palm selbst soll nicht mehr lange in der Versenkung bleiben und China spielt dabei eine nicht ganz unwichtige Rolle.

Die Rückkehr von Palm

Genauer gesagt der chinesische Konzern TCL, welcher in Europa besser bekannt ist unter dem Joint-Venture ALCATEL onetouch. Besagtes Unternehmen hat vor nicht allzu langer Zeit die kompletten Namensrechte an der Marke Palm von HP abgekauft. Allerdings nur die Marke, denn das einstige Betriebssystem WebOS liegt bekanntlich bei LG und die nutzen es für ihre besseren Fernseher als Betriebssystem. Daher ist eine Rückkehr von Palm mit dem Android-Logo alles andere als unwahrscheinlich.

Nur in welchen Märkten TCL den alten Markennamen nutzen will ist unbekannt. Denkbar wären unter anderem die USA, wo man einst größere Marktanteile besaß. Oder TCL benutzt den noch immer bekannten Namen als Einstieg für den US-amerikanischen Markt, denn wirklich vertreten ist das Joint-Venture in den Staaten nicht. Da wäre ein für US-Amerikaner bekannter Name wie eben Palm eventuell die Eintrittskarte die man braucht.

Palm Markenregistrierung

Aufgefallen ist das übrigens in den USA durch die neue Website mynewpalm.com, deren Registrierung laut USPTO auf das Unternehmen Wide Progress Global  Ltd., deren Vice President wiederum der Vice President von ALCATEL onetouch America and Pacific ist und die wiederum zum chinesischen Konzern TCL gehört. Ein Schelm wer Böses dabei denkt.

[Quelle: mynewpalm, WebOSNation]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


205 Abfragen in 0,409 Sekunden