Panasonic LUMIX CM1: Deutscher Start und Lollipop-Update

Geschrieben von

Panasonic Lumix CM1

Die Verbindung zwischen Smartphone und Digital-Kamera hat in den letzten Jahren mitunter interessante Ergebnisse hervor gebracht, von denen die Panasonic LUMIX CM1 definitiv eines der besseren Geräte ist. Das Android Smartphone mit der Kameratechnik von Leica ist nun in Deutschland wirklich verfügbar und ein Lollipop-Update ist auch nicht mehr fern.

Letzteres wird um genau zu sein im Mai 2015 für die Panasonic LUMIX CM1 (zum Beitrag) zum Download bereitgestellt, womit die Smartphone-Kamera nicht nur das neuste Android-Betriebssystem bekommt, sondern auch ein optisches Facelift bei der Oberfläche. darüber hinaus dürfen sich Käufer des besonderen Android Smartphone über eine gesteigerte Leistung und eine längere Akku-Ausdauer freuen. Wie bei den meisten anderen Geräten wird das Update vermutlich auf dem OTA-Weg für das Panasonic LUMIX CM1 angeboten.

Abgesehen davon ist das besondere Android Smartphone nun auch in Deutschland in größerer Stückzahl verfügbar, wie Panasonic mitteilt. Das heißt, dass das knapp 900 Euro teure Gerät mit der 20 Megapixel Kamera, dem Leica-Objektiv und einem mit 1 Zoll deutlich größeren Sensor als üblich auch im lokalen Fach-Handel erhältlich sein dürfte. Das Unternehmen ist auf die Bildqualität der Kamera ganz besonders stolz, welche bei einer Umfrage mehr als 97 Prozent der bisherigen Käufer mit „gut“ oder sogar „sehr gut“ bewerteten. Das spricht mehr als deutlich für das Panasonic LUMIX CM1.

[Quelle: Pressemitteilung]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


204 Abfragen in 0,410 Sekunden