Panasonic Lumix CM1: Kamera-Smartphone DeLuxe

Geschrieben von

Panasonic Lumix CM1

Kurz nach der IFA für alle arten von Unterhaltungs- und Haushaltstechnik findet traditionell die Photokina statt, welche sich auf die Foto- und Video-Branche spezialisiert hat. Dieses Jahr kommt aus Japan womöglich eines der interessantesten Smartphones, welches selbst ein Galaxy K Zoom erblassen lässt: Das Panasonic Lumix CM1.

Kameras sind für Smartphone-Käufer neben dem Design, der Leistung und dem Betriebssystem einer der wichtigsten Punkte, die für den Kauf eines neuen Smartphones ausschlaggebend sind. Mehr Megapixel, mehr Zoom und mehr Spielereien was die Aufnahme-Modi betrifft sind gefragt und dem kommt das Panasonic Lumix CM1 genannte Smartphone in ganz besonderer Weise nach. Das zeigt alleine schon das Datenblatt des Kamera-Smartphones.

  • 4,7 Zoll IPS-Display mit 1.920 x 1.080 Pixel Auflösung
  • Snapdragon 800 Quad-Core mit 2,3 GHz
  • 2 GB RAM
  • 16 GB interner Speicher
  • WLAN, NFC, LTE
  • 20 Megapixel Kamera
  • 204 Gramm
  • 21 mm dick
  • 2.600 mAh Akku
  • Android 4.4 KitKat

Profi-Smartphone Panasonic Lumix CM1

Umgerechnet gut 900 Euro verlangt Panasonic für sein neustes Smartphone, was angesichts des einfachen Datenblatts als viel zu hoch erscheint. Allerdings ist die Kamera des Panasonic Lumix CM1 etwas wirklich besonderes, denn dabei handelt es sich um einen Sensor mit einem Zoll Größe, womit sämtlichste Kamera-Sensoren der Smartphone-Branche um Welten übertrumpft werden, inklusive Sonys Exmor RS Sensoren und die Ultrapixel-Technik von HTC. Die Auflösung von 20 Megapixel tut ihr übriges dazu.

Das nächste Highlight ist das Objektiv: Dabei handelt es sich um Leica-Fabrikat mit einer festen Brennweite von 28 mm – entspricht dem Kleinbildformat – und einer Blende von f/2.8. Hinzu kommen ein mechanischer Auslöser und ein Ring zur manuellen Kontrolle. Bilder lassen sich neben dem üblichen JPEG-Format auch als RAW-Daten aufnehmen und am Rechner entsprechend weiterverarbeiten, was vor allem professionellen Fotografen oder Hobby-Fotografen mit professionellen Ansprüchen entgegen kommt. Videos nimmt das Panasonic Lumix CM1 übrigens mit bis zu 4k Auflösung auf.

Ab November soll das Panasonic Lumix CM1 in limitierter Stückzahl verkauft werden für 899 Euro ohne Vertrag.

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


207 Abfragen in 0,451 Sekunden