Pebble Smart Watch bekommt erfreuliches Update

Geschrieben von

Pebble Smart Watch Update

Smart Watches wie die Pebble Smart Watch werden in diesem Jahr eine ziemlich große Rolle spielen, nachdem die Geschwindigkeit der echten Innovationen bei Smartphones spürbar nachgelassen hat. Also verlagern sich diverse Firmen auf Zubehör und Smart Watches sind ein solches Zubehör. Die bisher bekannteste dürfte eben jene Pebble Smart Watch sein, die derzeit ein neues Update erhält.

Dabei machte die Pebble Smart Watch die vergangenen Tage eher in einer unschönen Sache von sich Reden. Denn der Hersteller hatte sich anscheinend nicht ausreichend genug mit den Einfuhr-Bestimmungen für Länder außerhalb der USA beschäftigt, weswegen die für eine Einfuhr nach Deutschland notwendigen Dokumente sowie ein deutsches Handbuch fehlten. Mittlerweile konnte die Sache allerdings im Sinne der Kunden größtenteils gelöst werden, weshalb man sich wieder den wichtigeren Dingen widmen kann. Einem Update der Smart Watch Software beispielsweise, die diverse Fehlerchen behebt und neue Funktionen mit sich bringt. Das Update über die im Play Store erhältliche Pebble App hebt die Firmware auf Version 1.10.0 und das ist neu:

  • Unterstützung für Drittanbieter-Skins für die Uhr
  • Akkuverbrauch unter Verwendung mit einem iOS-Gerät verbessert
  • Diverse System-Apps reagieren nun schneller und verbrauchen weniger Energie
  • Deaktivieren der Hintergrundbeleuchtung
  • Deaktivieren der Vibration
  • Entfernen aller Drittanbieter-Apps und -Uhrenskins bei einem Hardreset der Uhr

Außerdem haben die Macher der Pebble Smart Watch diverse Fehler behoben, wie der abstürzende eMail-Client beim Eingang einer eMail mit leerer Betreffzeile über IMAP bei iOS-Geräten. Außerdem wurde der Absturz des Musikplayers bei aktiver Bluetooth-Verbindung behoben sowie die Abstürze, wenn man zu schnell die Titel wechselte bei einem iOS-Gerät. Zudem wurden etliche weitere Probleme mit der neuen Firmware behoben, sodass eine Installation durchaus ratsam ist, auch wenn man bisher keine Probleme hatte.

Sollte die Pebble App auf dem Smartphone keinerlei Update anzeigen, könnte es hilfreich sein die App per Android-Taskmanager zu beenden und neu zu starten. Kommt noch immer keine Update-Benachrichtigung wird die Löschung des App-Caches inklusive Deinstallation und Neuinstallation der App aus dem Play Store empfohlen. Übrigens scheint die Uhr bisher überwiegend sehr positiv von den Nutzern aufgenommen worden zu sein. Richtig interessant wird es dagegen erst, wenn die Konkurrenz in Form von Samsung, Apple und eventuell LG ihre Smart Watches auf den Markt bringen werden und selbst Google wird entsprechendes nachgesagt.

Pebble OLD VERSION
Preis: Kostenlos
[Quelle: Pebble | via PhoneArena]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


216 Abfragen in 0,419 Sekunden