Pebble und Pebble Steel ab sofort auch in Deutschland erhältlich

Geschrieben von

Pebble Steel

Wer über das Thema SmartWatch spricht kommt an der Pebble und deren Neuauflage aus Metall namens Pebble Steel nicht drumherum. Beide Uhren gelten für Fans als die derzeit besten erhältlichen SmartWatches, was unter anderem an der langen Ausdauer mit einer Akkuladung liegt. Und jetzt wird es noch besser: Ab sofort ist sie auch ganz offiziell in Deutschland erhältlich.

Um eines gleich zu beginn klar zu stellen: Erhältlich sind beide Varianten der Pebble in Deutschland natürlich schon länger, aber das nur über Online-Händler. Das Unternehmen hinter der Uhr selbst konnte den Verkauf bis zum heutigen Tage nicht selbst abwickeln, was unter anderem an der gefühlt endlosen Geschichte mit dem Deutschen Zoll lag. Da die Entwickler des ehemaligen Kickstarter-Projektes die Probleme nun aus der Welt geschafft haben, läuft der Verkauf über den Unternehmenseigenen Online-Shop ganz normal an.

Die Pebble ist da

Zu haben ist die Pebble in den Farben Samtschwarz, Grau, Schneeweis, Orange oder Kirschrot für 150 Euro, während die Pebble Steel in Mattschwarz oder gebürstetem Edelstahl mit 249 Euro zu Buche schlägt. Für den Standardversand kommen nochmals 5 Euro zu und verschickt wird die SmartWatch mit dem E-Paper Display direkt am folgenden Werktag. Insgesamt soll die Lieferzeit wohl 1-3 Werktage betragen, sodass bei einer Bestellung im laufe des heutigen Tages das Objekt der Begierde schon am Montag oder Dienstag da sein könnte. Bezahlt werden kann die smarte Uhr wahlweise mit eine Kreditkarte (VISA, MasterCard oder American Express) oder per PayPal. Die Uhr könnt ihr auf dieser Website käuflich erstehen.

2012 ging das Kickstarter-Projekt online und konnte bis zu seinem Ende über 10 Millionen US-Dollar an Spenden verbuchen, damit die smarte Uhr realisiert werden kann. Bis heute gilt sie als eine der beliebtesten SmartWatches überhaupt, deren Angebot an Apps stetig zunimmt. Ob das von Google vor gut zwei Wochen vorgestellte Android Wear und die ersten damit erhältlichen Uhren von LG und Samsung eine ernsthafte Gefahr sind muss sich erst noch zeigen.

[Test] Pebble SmartWatch – E-Paper-Display für ein langes Leben

Und? Werdet ihr euch jetzt eine Pebble zulegen, nachdem die Uhr endlich offiziell in Deutschland zu haben ist?

[Quelle: MobileGeeks]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


204 Abfragen in 0,426 Sekunden