Philips hue Phoenix: Erweiterung für vernetzte LED-Lampen

Geschrieben von

Philips hue Phoenix

Das vernetzte Zuhause spielt dieses Jahr eine gewichtige Rolle und dieses lässt sich künftig mit der Philips hue Phoenix Reihe auch mit der passenden Technik erhellen. Mit insgesamt fünf neuen Lampen erweitert der niederländische Konzern sein Angebot an smarten LED-Leuchten um zahlreiche Weißtöne für nahezu jede Stimmung Situation.

Dass das Smart Home im Kommen ist, lässt sich anhand der mittlerweile zahlreichen Anbieter von Heimautomatisierung und ähnlichen Plattformen nicht mehr übersehen. Selbst LG, Samsung und Apple arbeiten an eigenen Lösungen, aber auch die ersten Anbieter entsprechender Produkte wie Philips erweitern stetig ihr Portfolio. Zum Beispiel mit der Philips hue Phoenix Reihe, welche als ideale Ergänzung zur Philips hue Lux Familie betrachtet werden kann, inklusive deren toller Steuerbarkeit per App.

Weiß in allen Facetten mit Philips hue Phoenix

Alle Modelle der neuen LED-Lampen sind mit warm- und kaltweißen LEDs ausgerüstet, sodass die verschiedensten Helligkeiten und vor allem auch Farbtemperaturen möglich sind. Wie bei den bisherigen hue-Lampen von Philips lassen sich auch die neuen Modelle miteinander vernetzen und per Smartphone steuern. Das Unternehmen bietet zudem sogenannte Rezepte für die populäre Smartphone-App IF by IFTTT an, womit sich die LED-Lampen durch die verschiedensten Ereignisse ein- oder ausschalten lassen.

IFTTT
Entwickler: IFTTT
Preis: Kostenlos

Philips weist unter anderem darauf hin, dass durch die Designs die Lampen überall im Haus/in der Wohnung verteilt werden können und dort das Licht bieten, welches zur jeweiligen Tageszeit am besten passt. Egal ob Licht zum Entspannen, Lesen, Aufwachen oder zur Unterstützung eines besseren Schlaf-Wach-Rhythmus: Mit den neuen LED-Lampen der hue-Phoenix-Reihe hat Philips einiges im Angebot.

  • Philips hue Phoenix Downlight: 49, 95 Euro
  • Philips hue Phoenix Wandleuchte: 129, 95 Euro
  • Philips hue Phoenix Tischleuchte: 179, 95 Euro
  • Philips hue Phoenix Pendelleuchte: 349, 95 Euro
  • Philips hue Phoenix Deckenleuchte: 349, 95 Euro

Bereits kommenden Monat will Philips das neue Lineup seiner Weißlicht-LED-Lampen in Europa anbieten können zu den oben genannten Preisen. Diese lassen sich selbstverständlich mit den anderen Produkten aus der Philips-hue-Welt kombinieren und per App steuern.

[Quelle: Pressemitteilung]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


223 Abfragen in 0,663 Sekunden