Plant HTC zwei SmartWatches für die IFA 2014?

Geschrieben von

HTC SmartWatch Teaser

So kurz vor der IFA 2014 kommende Woche ist die Gerüchteküche nochmal richtig am brodeln und einen nicht gerade kleinen Anteil daran hat der taiwanische Konzern HTC. Das neue Smartphones vorgestellt werden ist bekannt, ebenso das der Konzern an einer eigenen SmartWatch mit Android Wear arbeitet. Das aber gleich zwei smarte Uhren vorgestellt werden auf der IFA ist dann doch neu.

Die Infos mit den zwei HTC-Uhren stammt vom aufstrebenden Leaker UpLeaks, der neben möglichen internen Projektnamen noch ein paar Details zu den Wearable Devices hat. So soll die erste Uhr HTC WWY ein 1,8 Zoll großes Display haben und eine mehr als ungewöhnliche Auflösung von 160 x 32 Pixel. Allein das ist für eine SmartWatch mehr als ungewöhnlich, sodass es wohl eher ein Fitness-Tracker im One-Design sein könnte. Zumal ei 100 mAh großer Akku mehr als dürftig für eine smarte Uhr sein dürfte. Mit IP57 ist das Gadget auch in gewisser Weise Wassertauglich.

Das zweite Gadget hört auf den Namen HTC CWZ, wird mit Android Wear bestückt sein und in Nordamerika, EMEA (Europa, Mittlerer Osten und Afrika), Japan, Brasilien, Korea und Taiwan angeboten werden. Start soll übrigens schon im September sein, ebenso der mögliche Fitness-Tracker der Taiwaner. Der September als Start des Verkaufs ist es denn auch, der eine Vorstellung zur IFA 2014 so wahrscheinlich werden lässt. Quasi als passendes Zubehör zum HTC Desire 510 (zum Beitrag) und Desire 820 (zum Beitrag).

Auf jeden Fall wird die IFA ziemlich reich an SmartWatches und neben der Samsung Gear S, LG G Watch R, ASUS ZenWatch und selbst die Moto 360 um die Kundschaft buhlen.

[Quelle: MobileGeeks]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


205 Abfragen in 0,455 Sekunden