[Video] Pokémon GO: Nintendo Klassiker kommt als Augmented Reality Game zurück!

Geschrieben von

pokemon-goFans von Pokémon – den kleinen Taschenmonstern wie Pikachu, Mauzi oder Simsala – sollte es wohl in allen Altersklassen geben, sodass die Umsetzung eines gleichnamigen Spiel für Android und iPhone bereits vorprogrammiert sein dürfte. So verwundert es auch nicht weiter dass die The Pokémon Company, Nintendo und Niantic Inc. bereits mit Pokémon GO ein mobile Game in der Beta-Testphase haben, welches in Kürze erscheinen soll. Ein erstes circa 9 Minuten langes Video gibt nun erste Einblicke auf das Gameplay des Augmented Reality Spiel.

Pokémon GO bald erhältlich

Mit Nintendo und Niantic Inc. im Boot, kann die mobile Umsetzung von Pokémon nur ein Erfolg werden. Wem der Name Niantic Inc. in irgendeiner Weise bekannt vorkommt, braucht sich nicht wundern. Denn die Macher von dem wohl erfolgreichsten Augmented Reality Spiel Ingress, sind komplett in Pokémon GO integriert und bringen ein ähnliche Spielprinzip mit ein.

Nach der Erstellung eines eigenen Charakters müsst ihr tatsächlich in echt vor die Tür um euren Pokémon Trainer durch die Spielwelt zu bewegen. Dabei könnt ihr wie seinerzeit auf der Nintendo Konsole oder aus den Filmen bekannt, die Pokémon Monster fangen, sammeln und trainieren.

Wann das Spiel nun tatsächlich im Google Play Store verfügbar sein wird ist indes nach wie vor nicht bekannt. Doch wie im Video gesehen, sind die Entwickler schon ziemlich weit, was das Gameplay anbelangt. Bekannt hingegen ist das Pokémon GO für iOS und Android erscheinen wird und ein Free-2-Play-Titel wird.
Weiterhin ist ein sogenannter „Pokémon GO Plus“ geplant, welches ein Zusatzgerät ist was sich via Bluetooth mit eurem Smartphone verbinden lässt und einige Spiel bezogene Aktionen ausführen kann.

[Quelle: GamePreviews | via AndroidCentral]

The following two tabs change content below.
Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden. Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


199 Abfragen in 0,414 Sekunden