Pokémon GO nun auch ganz legal in Deutschland verfügbar

Geschrieben von

pokemon-go-flashnewsKurz verfügbar: Das ging denn jetzt aber doch schneller als erwartet, dass die mobile Game Sensation des Jahres – Pokémon GO – nun auch hierzulande ganz offiziell im Google Play Store und somit für die meisten Android Smartphones verfügbar ist. Ob die gestrige Berliner Demonstration in Verbindung mit einer Unterschriftensammlung Stein des Anstoßes war , bleibt wohl ein ungelöstes Geheimnis.

Pokémon GO für Android online

Fakt ist dass die Probleme mit den hauseigenen Server allen Anschein nach gefixed sind. Denn die Ressourcen gingen bereits nach dem Start in Neuseeland, Australien und den USA derart in die Knie, dass Niantic Labs als ehemaliges Google Tochterunternehmen, den Release in weiteren Ländern bis auf Weiteres pausieren musste (zum Beitrag).

Doch jetzt kann es also ganz legal losgehen und niemand muss mehr Angst haben am Ende des Tages gebannt oder eines der Malware verseuchten *.apk Dateiel erwischt zu haben, nur um auf die Jagd nach Pokémon Monster und Poké-Stops zu gehen. Mehr darüber findet ihr in unseren Pokémon GO News Update:

Das kleine Pokémon GO News Update!

Wer auf dem Smartphone über die direkte Google Play Store Suche nach wie vor angezeigt bekommt „In ihrem Land nicht verfügbar“ nutzt am besten unseren nachfolgenden Link. Damit sollte es auf jeden Fall klappen:

Pokémon GO
Entwickler: Niantic, Inc.
Preis: Kostenlos+

Pikachu als Start-Pokémon

Und als kleinen Extra Bonbon, verrate ich euch noch wie ihr gleich mit dem begehrtesten aller Pokémons loslegen könnt. Welcher das ist? ja natürlich  ピカチュウ – also Pikachu!
Denn in der Regel sind Bisasam, Glumanda und Shiggy die ersten 3 Starter-Pokémons. Mit einem Trick kommt ihr aber auch an Pikachu ran, indem ihr einfach die ersten 3 Pokémons ignoriert. Insgesamt müsst ihr 5 mal widerstehen den Pokéball auf die 3 Kandidaten zu werfen. Wart ihr eisern dann erscheint automatisch Pikachu – das Elektro-Pokémon und Begleiter des Hauptdarstellers – unmittelbar von allein als vierte Option.

The following two tabs change content below.
Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden. Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

Neueste Artikel von MaTT (alle ansehen)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


208 Abfragen in 0,483 Sekunden