Preise für den Google Home Lautsprecher und Chromecast Ultra bekannt

Geschrieben von

google-home-flashnewsInzwischen offiziell durch entsprechende Einladungen von Google bestätigt, die Keynote am 4. Oktober, bei der wir unter anderen einen neuen Chromcast Ultra und den auf der Google I/O 2016 angeteaserten Google Home Lautsprecher sehen werden. Nun sind auch die Preise der beiden Geräte bekannt, was einen offiziellen Verkaufsstart erneut bestätigt.

Google Keynote am 4. Oktober

Allen Anschein nach wird der 4. Oktober ein echtes Feuerwerk an neuen Google Produkten (zum Beitrag). Denn neben den von vielen mit Spannung erwarteten zwei neuen Android 7.0 Nougat Smartphones, welche dieses Jahr beide von HTC gefertigt werden und erstmals anstelle von Google Nexus, Google Pixel und Pixel XL heißen sollen (zu den Preisen), bestätigen sich zumindest schon einmal zwei weitere Produkte.

Google Home

Den Anfang macht der Google Home Lautsprecher. Nachdem Amazon nach knapp 2 Jahren seinen Amazon Echo Lautsprecher vor Kurzen auch für den deutschen Markt vorgestellt hat (zum Beitrag), warten bei einem Preis von knapp 180 Euro natürlich alle Interessierten erst einmal ab was Google präsentieren wird.
Zumindest der Preis von 129 US Dollar – der wahrscheinlich auch 1:1 in Euro umzurechnen ist – ist schon einmal deutlich günstiger. Wie auch der Amazon Echo, integriert sich Google Echo samt verbauten Lautsprecher und Mikrofon, in unser heimisches Netzwerk und kann so auf Basis einer Internetverbindung und höchst wahrscheinlich mit neuen Google Assistant anstelle der Google Now Sprachassistentin, uns im Haushalt unterstützen.

Chromecast Ultra

Als zweiter nahezu gesicherter Kandidat gilt der neue Google Chromecast Ultra Streaming-Disc. Stolze 69 US Dollar/Euro soll Google am 4. Oktober für die 4K Ultra Version. Das wäre fast doppelt so teuer wie das aktuelle Modell für 39 Euro. Während weitere technische Details zu beiden Geräten noch nicht bekannt sind, ist meine Vermutung das Google mit dem Chromecast Ultra einen aktuellen Mangel negiert, der nicht nur auf die darzustellende Auflösung basiert.
Denn wie wie wissen gibt es aktuell einen Chromecast und einen Chromecast Audio (zum Test). Wenn es also Google geschafft hat neben der 4K Unterstützung beide Geräte in einem Chromecast Ultra zu vereinen, wäre ein Preis von 69 US Dollar/Euro schon wieder gerechtfertigt.

chromecast_2nd_gen_151111_9_01

Das große Wenn und Aber

Google Assistant als neue Suchfunktion mit Sprachanbindung und moderner KI mit Bot-Feature, hat sich soeben in der neuen Google Allo Messenger App für Android und iOS vorgestellt (zum Beitrag). Leider in deutscher Sprache nur bedingt nutzbar. Bleibt also die Frage wenn uns Google überhaupt den neuen „Home“ Lautsprecher auch direkt nach der Vorstellung nach Deutschland verkaufen will, in wie weit dieser überhaupt bei uns einsetzbar ist, wenn der oder die neue Google Sprachassistentin noch unsere Sprache lernt?

Da wir für den Berliner Google Event am 4. Oktober ebenfalls eine Einladung erhalten und auch bereits ein Video Interview Termin gebucht haben, werden wir euch natürlich unmittelbar berichten. Solltet ihr noch „Google Fragen“ haben, dann ist hier und jetzt die einmalige Gelegenheit, diese in den Kommentaren los zu werden.

[Quelle: Android Police]

The following two tabs change content below.
Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden. Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

Neueste Artikel von MaTT (alle ansehen)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


194 Abfragen in 0,420 Sekunden