Puppy Pop, das erste Spiel für das LG G3 QuickCircle Case

Geschrieben von

Puppy Pop für LG G3 QuickCircle Case

Ein durchaus interessantes Flip Cover ist das QuickCircle Case genannte Zubehör für das LG G3, welches nicht nur das Display des LG-Flaggschiffs schützt, sondern auch den schnellen Zugriff auf Uhrzeit, Telefon und andere Dinge erlaubt. Und nun kann man sogar mit dem Flip Cover eine kleine Runde spielen mit Puppy Pop.

Laut der Aussage von LG „beweist Puppy Pop, dass das QuickCircle Case nicht nur zum Schutz des LG G3 Display gedacht ist“. Verfügbar sein soll das Spiel im Laufe des Tages im Google Play Store und das kostenlos, wie es bei so vielen Apps und vor allem Spielen der Fall ist. Ob noch weitere extra für das QuickCircle Case entwickelte Spiele erscheinen werden ist nicht bekannt, wobei die Aussage „das weltweit Erste seiner Art“ sehr eindeutige Anspielungen macht. Nur wann ist halt die Frage.

In Puppy Pop muss man möglichst viele Hunde-Icons miteinander verbinden, damit diese vom Spielfeld verschwinden wie es scheint. Das Spiel für LGs QuickCircle Case wird vermutlich nach dem Prinzip von Bubble Breaker funktionieren, wo man ebenfalls zwei oder mehr gleichfarbige Kugeln entfernen muss. Natürlich wird es auch die Möglichkeit zum Teilen der Highscores geben, schließlich ist heutzutage alles sozial vernetzt, ob man will oder nicht. Das Spiel steht ab sofort kostenlos in der LG Smartworld zum Download bereit (erfordert eine Registrierung).

Trotzdem stellt sich die Frage: Wenn man schon ein solch tolles Display wie das des LG G3 hat, wieso sollte man dann in einem kleinen Guckloch wie dem des QuickCircle Case spielen wollen? Und wird es solche Apps auch für das Samsung Galaxy Note 4 geben?

[Quelle: PhoneArena]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


210 Abfragen in 0,460 Sekunden