QiPOWER Wireless: Smartphone drahtlos aufladen im Tisch

Geschrieben von

QiPOWER TRX Wireless Charging

Der Qi-Standard ist vom Prinzip her eine feine Sache zum Aufladen von Smartphones und Tablets per Induktion, was QiPOWER TRX auf ein neues Level heben will. Anstatt einer unschönen Ladematte auf Schreibtisch oder Kommode wird das Qi-Ladegerät einfach in das jeweilige Möbelstück selbst verbaut. So kann man ganz unsichtbar drahtlos aufladen.

Die QiPOWER TRX Lösung besteht im Wesentlichen aus zwei Komponenten: Dem QiPOWER TRX Transmitter, der unter der Tischplatte, in der Schublade oder selbst in der Couch „unsichtbar“ verschwindet und dem QiPOWER RX Receiver, den es in verschiedenen Ausführungen gibt. Erhältlich ist der Receiver mit Lightning- oder 30-Pin-Dock-Anschluss für Apple-Produkte und mit MicroUSB für alle anderen Smartphones. Beherrscht das Smartphone oder Tablet bereits den Qi-Standard, dann braucht es den Receiver natürlich nicht.

Der QiPOWER TRX Transmitter kann auf zwei Arten in einem Tisch zum Beispiel integriert werden: Zum einen von der Unterseite des Tisches (ausfräßen mit 4 mm verbleibender Tischplatte) oder direkt in den Tisch. Bei letzterer Variante muss ein etwa 8 cm breites Loch hineingesägt werden. Eine passende Abdeckung in Schwarz für den QiPOWER TRX Transmitter gibt es ab Werk dazu. Wer jetzt Lust bekommen hat auf das Projekt aus Deutschland, der ist mit 49 US-Dollar bei IndieGoGo und dem Early-Bird-Paket für den QiPOWER TX Transmitter schon dabei.

[Quelle: IndieGoGo]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Ein Kommentar

  1. DerDieter schreibt:

    Wie eh und je hier auf das Blog und in einem jeden Artikel: Unten rechts Quelle.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


205 Abfragen in 0,478 Sekunden