Quick Control Panel: Das Control Center für Android

Geschrieben von

Quick Control Panel

Wenn man eine mobile Plattform wirklich offen nennen kann dann ist es definitiv Android von Google. Mit den richtigen Ideen und dem fachlichen Können eines Programmierers kommen dann Apps wie das Quick Control Center dabei heraus, welches eine ungemeine Erleichterung in der Bedienung sein kann.

Android hat seit jeher sein Notification Panel, in welchem alle anfallen Benachrichtigungen gesammelt und angezeigt werden. Dieses Panel ist jederzeit aus der Taskbar heraus zu erreichen, unabhängig davon in welcher App man sich gerade befindet. Apple hat sich den Grundgedanken geschnappt und mit iOS 7 das Control Center eingeführt, sozusagen das Gegenstück zum mit iOS 5 eingeführten Notification Center. In diesem Panel sind eine Vielzahl von Einstellmöglichkeiten und anderen Features gebündelt, sodass man nicht mehr in den Tiefen der Geräte-Einstellungen eintauchen muss.

Alles im Griff mit dem Quick Control Panel

Das Quick Control Panel ist nun die Antwort für Android und geht natürlich auch den Weg von Android. Heißt nichts anderes als das sich das Aussehen am Holo-Design orientiert und fast Alles bis ins kleinste Detail sich einstellen lässt. Zwar verpassen immer mehr Hersteller Shortcuts und Schalter in das Notification Panel, aber einfacher bei der Einhand-Bedienung ist das von unten herausziehbare Quick Control Panel. Dabei handelt es sich um eine komplett neu geschriebene App, die ihre Ursprünge im Android Notification Center hat. Nur mit mehr Funktionen und Freiheiten was das Aussehen betrifft.

Im Quick Control Panel lässt sich wirklich nahezu alles Einstellen was das Herz begehrt. Musik-Player, Schnellstarter für Apps, Schalter für WLAN/Bluetooth/Sound/etc. und selbst von welcher Seite aus das Quick Control Panel geöffnet werden kann lässt sich nach den eigenen Vorstellungen einrichten. Einzige Voraussetzung für die App ist Android 4.0 Ice Cream Sandwich oder neuer. Root braucht es für das Quick Control Panel nicht. Selbst der Lockscreen stellt kein Hindernis für die App dar.

Wer das Quick Control Panel erst einmal ausprobieren will, kann die in ihren Funktionen etwas limitierte kostenlose Version ausprobieren.

Die App konnte im App Store nicht gefunden werden. 🙁 #wpappbox

Links: → Store öffnen → Google-Suche
Quick Control Panel
Preis: Kostenlos
[Quelle: XDA Developers]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

2 Kommentare

  1. Boss schreibt:

    CyanogenMod bietet selbige Funktionen von Haus aus kostenlos an. Wer CM gerade auf Samsungs nicht nutzt, hat keine Ahnung, was Android eigentlich kann.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


221 Abfragen in 0,801 Sekunden