Raubkopierte Apps im Aliyun OS App Store entdeckt

Geschrieben von

Die Sache zwischen Google und der Alibaba Group ist noch lange nicht ausgestanden, dass war spätestens seit dem kürzlichen Statement von John Spelich bereits allen klar. Zwar sind die Anschuldigungen von Andy Rubin bzw. Google nicht hinreichend belegt mit Fakten, alleine die Tatsache das Aliyun Binärkompatibel zu Android Apps ist, wirft kein gutes Licht auf die Chinesen. Und es kommt sogar noch dicker.

Nachdem Google noch am Samstag sein Statement zur Angelegenheit mit Acer abgab und den Vorwurf glaubhaft begründen konnte, hat John Spelich, hochrangiger Manager der Alibaba Group, gegen Google zurück geschossen. Google fördere seiner Ansicht nach ein geschlossenes Ökosystem, proklamiere aber gleichzeitig ein freies System. Um dem noch die Krone aufzusetzen, forderte Spelich gar eine Definition von Android. Andy Rubin unterdessen hat glaubhaft darlegen können, warum das Aliyun OS ein möglicher Android-Klon (auf englisch Fork) ist: Da Android Apps unterstützt werden, muss das System auf der Android Runtime, dem Framework und diversen Tools basieren, was es de fakto zu einem Android-Abkömmling werden lässt.

Die Kollegen von AndroidPolice haben sich unterdessen den App Store von Aliyun OS einmal näher angeschaut und erschreckendes feststellen müssen: Im Aliyun App Store werden raubkopierte Apps angeboten, die mit Sicherheit nicht von den jeweiligen Entwicklern dort reingestellt wurden. So finden sich beispielsweise auch die Google Apps wieder, die mit 100 prozentiger Sicherheit nicht von Google im Aliyun App Store angeboten werden. Des Weiteren ist die Angabe des Entwicklers bzw. des Distributors sehr unterschiedlich. Am Beispiel von Temple Run lässt sich das recht gut erkennen.

Google Play Store Aliyun App Store
App Name Temple Run Temple Flee
Entwickler Imangi Studios Eloquent
Version 1.0.7 1.0.3
Einstelldatum 28.08.2012 28.08.2012
Dateigröße 23 MB 25,75 MB

Richtig kurios wird es aber noch, was so ganz gegen die Behauptungen von Alibaba gehen würde. Denn im Aliyun App Store findet sich auch die App ROM Toolbox Pro wieder, die zum manipulieren von Android-Systemdateien gedacht ist. Wenn Aliyun OS nicht auf Android oder Teile davon basiert, wieso gibt es dann eine derartige App im Aliyun App Store?

Ein weiterer nicht zu unteschätzender Fakt ist das Wasserzeichen, das in vielen App-Screenshots auftaucht. Dieses führt zu einem der größten chinesischen App Stores namens Nduoa. Die in Shanghai beheimatete und von der elusive Ndoo Inc. betriebene Site bietet nach eigenen Angaben „tausende von Apps an“, diese kosten allerdings im offiziellen Google Play Store Geld. Selbst einen Klon von Google’s Play Store namens G O O G L E Play bietet die Website an. Für den Zugriff auf den Aliyun App Store braucht es übrigens eine chinesische SIM-Karte, bei Nduoa hingegen nicht. Es lässt sich damit nicht von der Hand weisen, dass Alibaba seine eigene Plattform zu Lasten anderer bekannt machen machen will, wenn man auf das Angebot einer Warez-Site zugreift.

Links gut zu sehen: Wasserzeichen und alte Oberfläche

Um das noch zu untermauern, hat AndroidPolice einige Entwickler über ihre populären Apps im Aliyun App Store gefragt. Ironischerweise kannten bis dato manche Entwickler die Plattform noch gar nicht. Ein Angestellter von Mediocre, Entwickler von Spielen wie Sprinkle oder Granny Smith, antwortete:

This is the first time I’ve ever heard of Aliyun, so the answer no we had no idea that our games were available there.

Deutsche Übersetzung:

Das ist das erste Mal das ich von Aliyun gehört habe, also ist unsere Antwort: Nein, wir hatten keine Ahnung das unsere Spiele dort erhältlich sind.

[Quelle: AndroidPolice]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

2 Kommentare

  1. Meine Güte, kann die Überschrift nicht noch mehr nach Bild-Zeitung klingen? Wann lernt endlich der letzte das es keine Raubkopien gibt? Selbst wenn der Begriff geläufig ist macht ihn das nicht richtiger. Eigentlich sollten „Fachleute“ auch die richtigen Begriffe verwenden…

  2. Pingback: Best games for the iPad (and Android tablets, too) - cellphones - cellphones accessories - gadgets - No Contract Cell Phone Plans

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


209 Abfragen in 0,469 Sekunden