Rayman Adventure: Neues Smartphone Game zum20-jährigen Jubiläum

Geschrieben von

rayman_adventuresEine der populärsten Videospielfigur ist ohne Zweifel Mario von Nintendo, doch auch Ubisoft hat mit Rayman eine bekannte Figur als Maskottchen. Der Jump’n’Run-Held feiert sogar mit 20 Jahren einen runden Geburtstag und da wird es Zeit für ein neues Spiel des ungewöhnlichen Charakters ohne Arme und Beine. Genau das wird mit Rayman Adventure schon im kommenden Monat schon der Fall sein.

Der französische Spiele-Publisher Ubisoft ist heutzutage eher für Spielereihen wie Assassins Creed, Anno, Far Cry oder die Tom-Glancy-Shooter bekannt. Einige werden hingegen auch Rayman kennen, welcher 1995 das erste Mal auf PCs mit DOS-Betriebssystem und der Videospielkonsole Atari Jaguar über die Bildschirme hüpfte. Nun kommt der anthropomorphe Held zurück auf Smartphones und Tablets.

Rayman kommt zurück

Genauer gesagt am 3. Dezember, denn an diesem Tag will Publisher Ubisoft mit Rayman Adventures den mittlerweile dritten Ableger für mobile Geräte in den iTunes App Store entlassen. Ganz in der Tradition der ersten Titel der Reihe wird es sich wieder um ein klassisches Jump’n’Run handeln, bei welchem man ganz nach Belieben den Helden hin und her bewegen kann. Trotzdem hat das Spiel unübersehbar einige Dinge der vorherigen beiden Spiele für iOS und Android übernommen.

Einzig in einer Sache dürfte Rayman Adventures nicht allzu sehr auf große Gegenliebe stoßen: Es handelt sich um einen Free2Play-Titel mit diversen In-App-Kauf-Optionen. Dabei handelt es sich vornehmlich um eine Vielzahl an Kreaturen, die einem während des Spieles diverse Boni geben. Die Kreaturen selbst muss man erst in Form eines Eis in den Level finden und wenn man sie einmal benutzt haben, müssen sie sich in einer Zwangspause erst wieder regenerieren.

Exakt hier setzt das Free2Play-Modell ein: Die Wartezeit lässt sich drastisch verkürzen wenn man echtes Geld investiert. Insbesondere in den späteren Level kommt man nur mit bestimmten Kreaturen weiter und wenn diese sich regenerieren müssen, kann es schon mal einige Stunden dauern bis man weiterspielen kann.

Sieht man von dieser Einschränkung ab, ist Rayman Adventures den ersten Informationen zufolge ein sowohl optisch, als auch Spiel technisch ein hervorragendes Jump’n’Run Game geworden. Das Leveldesign ist umfangreich, vielfältig mit Liebe zum Detail und zahlreichen versteckten Gebieten gespickt. Jump’n’Run-Liebhaber werden von Rayman Adventures begeistert sein – vor allem mit an den Touchscreen angepasster Steuerung.

Offiziell soll es zwar erst am 3. Dezember losgehen, doch auf dem Apple TV 4 (zum Beitrag) gehört das Spiel mit zu den Starttiteln der gründlich überarbeiteten Set-Top-Box.

[Quelle: TouchArcade | via MobiFlip]

 

Vielen Dank das du unseren Beitrag gelesen hast! Wenn der Beitrag dir gefallen hat und du uns unterstützen möchtest, so findest unter dem folgenden Link entsprechende Möglichkeiten, wie beispielsweise einem Einkauf in unserem Fan-Shop!

 

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


204 Abfragen in 0,402 Sekunden