Rdio ab sofort auch mit einem Chromecast-Button

Geschrieben von

Rdio

Streaming-Apps und dahinter stehende Dienste gibt es wie Sand am Meer aber Rdio ist einer der wenigen, die ihre App fit gemacht haben für eines der aktuellsten Geräte von Google: Dem HDMI-Stick Chromecast für Fernseher. Wer seinen Fernseher an die heimische Audio-Anlage angeschlossen hat kann Rdio damit in hochwertiger Klangkulisse erleben.

Die Apps für iOS sowie Android unterstützen ab sofort das Streamen der Musik auf den Chromecast-Stick von Google. Selbst der Web-Player für den Chrome-Browser versteht sich mit dem HDMI-Stick aus dem Hause des Internet-Konzerns. Die Bedienung von Rdio und der Musik erfolgt wie bei Chromecast von Google vorgesehen über das Smartphone selbst. Auf dem Fernseher ist lediglich das Albumcover des jeweiligen Rdio-Titels zu sehen sowie die Abspieldauer des Titels und die verbleibende Zeit. Damit haben die Macher von Rdio auch ein wenig Wert auf die optische Präsentation gelegt.

Die kostenfreie Nutzung von Rdio ist nur eingeschränkt und mit Werbe-Einblendungen möglich. Der volle Zugriff auf den Musikkatalog kostet 14,99 Euro pro Monat. Für 35 Euro im Google Play Store, bei Amazon und selbst bei Media Markt erfreut sich der Streaming-Stick von Google zudem sehr großer Beliebtheit. Eine Übersicht zu lohnenswerten Apps bekommt ihr hier bei uns.

Die App konnte im App Store nicht gefunden werden. 🙁 #wpappbox

Links: → Store öffnen → Google-Suche

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


212 Abfragen in 0,914 Sekunden