Rockstar Games wie GTA III aktuell im Play Store reduziert

Geschrieben von

GTA Liberty City StoriesKurz gezockt: Hey, das Angebot auf welches die alte Trüffelnase Cashman da wieder gestoßen ist, darf ich euch einfach nicht vorenthalten und muss ich einfach der regulären Berichterstattung dazwischen schieben.  Rockstar Games haben gerade passend zum verlängerten Wochenende zum zocken eingeladen und reduzieren einmal durch die Reihe alle Spiele der GTA-Serie zuzüglich Max Payne.

GTA am Wochenende mobil zocken

Das besonders coole dabei ist das es sich hier nicht nur um eine reine Google Play Store Aktion handelt, sondern Plattform übergreifend. Also egal ob ihr Grand Theft Auto auf dem Apple iPhone oder einem Android Smartphone spielen wollt, alle partizipieren von den reduzierten Preisen. Diese bewegen sich zwischen 3,99 Euro und 1,99 Euro je nach Spiel. Findet ihr jetzt teuer? Aber nicht wenn ihr die regulären Preise von 7 Euro kennt.
Zudem muss man dem nicht Eingeweihten  auch informieren dass es sich bei GTA: Liberty City Stories,  Vice City, GTA III und Chinatown Wars schon um besondere Spiel-Klassiker der PlayStation handelt, die nicht nur mit einem langen Spielspaß sondern auch derben Sprüchen begeistern können. Es gibt doch nichts Besseres als an einem schönen ruhigen sonnigen Wochenende einmal die virtuelle Gegend mit BMX-Bike, geklautem Auto samt genialen Radio-Stationen, Motorrad oder gar dem Helikopter zu erforschen.

Grand Theft Auto 3
Entwickler: Rockstar Games
Preis: 4,99 €

Grand Theft Auto San Andreas
Entwickler: Rockstar Games
Preis: 6,99 €

GTA: Chinatown Wars
Entwickler: Rockstar Games
Preis: 4,99 €

GTA: Liberty City Stories
Entwickler: Rockstar Games
Preis: 6,99 €

Grand Theft Auto: ViceCity
Entwickler: Rockstar Games
Preis: 4,99 €

Max Payne Mobile
Entwickler: Rockstar Games
Preis: 2,99 €

Auch für den Amazon Fire TV

Im übrigen – auch Zocker der Amazon Fire TV Box oder Stick kommen zumindest mit GTA: Liberty City Stories für 2,59 Euro auf ihre Kosten der Rockstar Games Aktion.

Die App konnte im App Store nicht gefunden werden. 🙁 #wpappbox

Links: → Store öffnen → Google-Suche
[Quelle: Cashman]

The following two tabs change content below.
Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden. Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


231 Abfragen in 1,412 Sekunden